Zum Inhalt springen

Kooperation von Kiron und FernUni Hagen


Markus Jung
 Teilen

Empfohlene Beiträge

  • Community Manager

Künftig können zwei über Kiron Open Higher Education abgeschlossene Online-Module auf den Bachelorstudiengang Informatik an der FernUniversität in Hagen angerechnet werden.

 

Kooperation-FernUni-Kiron.jpg

Der Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik Prof. Jörg Desel, Ronny Röwert von Kiron und Rektorin Prof. Ada Pellert- Foto: FernUni Hagen

 

Konkret werden die Module als vollwertiges Äquivalent zu den Pflichtmodulen "Mathematische Grundlagen" und "Einführung in die imperative Programmierung und Datenstrukturen I" des Bachelorstudiengangs Informatik angerechnet.

 

Danach können die Studierenden dann regulär ihr Fernstudium an der FernUni Hagen in Deutscher Sprache fortsetzen.

 

Kiron richtet sich gezielt an Geflüchtete und der erste, der von der neuen Möglichkeit Gebrauch macht ist Mansour Tumeh, der aus Syrien geflüchtet ist und später auch dorthin zurück kehren möchte.

 

Weitere Informationen in dieser Pressemitteilung bei idw.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...