Springe zum Inhalt
Markus Jung

Warum wollen Führungskräfte einen Master ohne Erststudium absolvieren?

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Luulaa

Wo hast du diesen Master absolviert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
anjaro

In Skandinavien und Deutschland.:wink:


Päd. Forschung (M.Ed. / 2016)

Pädagogik (M.A. / 2017)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KanzlerCoaching

Bis jetzt habe ich nur mitgelesen und um die sich aufwerfenden Fragen beantworten zu können, fehlen mir ein paar wesentliche Informationen.

 

  • Wie genau definiert sich "Führungskraft"? Ist jemand, der für einen Kreis von drei oder vier Mitarbeitern und die ordnungsgemäßen Abläufe in diesem Bereich in einer Autowerkstatt (beispielsweise) zuständig ist, eine Führungskraft?
  • Für welche Art von Führungskräften (Erfahrungen, berufliches Umfeld, Verantwortungsrahmen ...) ist so ein Master ohne Bachelor eine Option?
  • Welche Anforderungen an die schulischen Voraussetzungen und beruflichen Erfahrungen stellt eine Hochschule, damit diese Person zugelassen wird?
  • Und zu guter Letzt: Die Motivation, einen Master ohne vorausgehenden Bachelor zu machen, die im Eingangsbeitrag aufgelistet sind, kann ich gut nachvollziehen. Ich lese aber nichts darüber, ob sich diese Hoffnungen auch erfüllt haben. Und das halte ich eigentlich für den entscheidenden Punkt. Also: Wie viele Absolventen welcher Studienfächer haben in welcher Art von Unternehmen mit dem Master welche neue hierarchische Stufe erreicht oder welchen Gehaltssprung realisieren können?

So, wie die EURO-FH die Daten veröffentlicht hat, ist das erst mal nicht mehr als eine in Zahlen über die Motivation verpackte Werbung für den Master ohne Bachelor.

Bearbeitet von KanzlerCoaching

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Markus Jung
vor 15 Stunden, anjaro schrieb:

Nachdem alle Forderungen und Voraussetzungen, die an mich gestellt wurden, meinerseits erfüllt waren, durfte ich starten

 

Welche waren das denn? 

 

Gab es bei dir auch so ein Einführungssemester oder eine Eingangsprüfung in der Art, wie es bei der Euro-FH verpflichtend ist?


Markus Jung (BlogXING - LinkedIn - Twitter - Mail)

Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K. (Impressum)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung