Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

Bachelor Maschinenbau und Mechatronik an der HFH

Empfohlene Beiträge

Ab Juli 2018 bietet die HFH Hamburger Fern-Hochschule die beiden neuen Bachelor-Studiengänge Maschinenbau und Mechatronik an, die nach wahlweise acht oder neun Semestern mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) abschließen.

 

Die beiden Studiengänge sind darauf ausgelegt, berufsbegleitend  im Teilzeitstudium innerhalb von acht (180 CP) oder neun Semestern (210 CP) absolviert werden zu können.

 

In den Varianten mit 210 CP ist zusätzlich ein Hauptpraktikum enthalten, auf das Studierende ihre Berufstätigkeit in Teilen anrechnen lassen können.

 

Maschinenbau

Zum Maschinenbau-Studiengang schreibt die HFH unter anderem:

Zitat

Im Bachelorstudiengang schaffen sich die Studierenden zunächst mit allgemeinen und ingenieurwissenschaftlichen Studienmodulen die notwendigen fachlichen Grundlagen. Hier werden zum Beispiel Kenntnisse in Informationstechnik und Programmierung sowie ingenieurwissenschaftliche Grundlagen beispielsweise in Automatisierungstechnik, Elektrotechnik sowie Konstruktion und Maschinenelemente vermittelt. Zu den maschinenbaulichen Vertiefungsmodulen, die auf den genannten Grundlagen aufbauen, zählen etwa Module wie Technische Thermodynamik, Antriebs- und Fluidtechnik sowie Fertigungstechnik.

 

Im zweiten Teil des Studiengangs kann dann ein Schwerpunkt aus dieser Auswahl gewählt werden:

  • Konstruktion und Entwicklung
  • Produktionstechnik und -wirtschaft
  • Robotik
  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Smart Products & Services

Weitere Infos:

https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor-maschinenbau

 

Mechatronik

Zum Mechatronik-Studiengang heißt es unter anderem:

Zitat

Der Bachelorstudiengang ist interdisziplinär angelegt und vermittelt den Studierenden ebenfalls zunächst das nötige allgemeine und ingenieurwissenschaftliche Basiswissen.
In den Vertiefungsmodulen werden anschließend Module absolviert, die den aktuellen Entwicklungen um Digitalisierung, Vernetzung und innovativer Produktentwicklung Rechnung tragen. Hierzu zählen etwa Mechatronische Systeme und Design, Steuerungs- und Regelungstechnik, Digitale Schaltungen sowie Vernetzte Systeme & Mobile Kommunikation.

 

Hier stehen diese Schwerpunkte zur Auswahl:

  • Robotik
  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Smart Products & Services

Weitere Infos:

https://www.hfh-fernstudium.de/bachelor-mechatronik

 

Interdisziplinärer Ansatz

Beide Studiengänge verfolgen einen interdisziplinären Ansatz. So werden im Wahlpflichtbereich unter anderem wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse vermittelt. Dazu der Studiengangsleiter, Vertr.-Prof. Dr. Wilhelm Specker:

Zitat

Unsere beiden neuen Bachelorstudiengänge sind ganz bewusst interdisziplinär ausgerichtet. Sie vereinen nicht nur verschiedene ingenieurwissenschaftliche Bereiche sondern beziehen im Wahlpflichtbereich auch Bereiche wie Management, Recht und Sprache sowie Ingenieurspsychologie mit ein

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung