Zum Inhalt springen

Professional Doctorate in UK - Erfahrungen?


Gast
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

zur Zeit absolviere ich einen Fernstudiengang zum Master of Science in Counter-Terrorism Studies an der London Metropolitan University. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Studiengang zum Professional Doctorate in Policing, Security and Community Safety (ebenfalls an der London Met) zu belegen. Hier der Link zu Studiengang:

http://www.londonmet.ac.uk/courses/postgraduate/policing-security-and-community-safety---prof-doc/

Normalerweise absolviert man den Prof Doc in 4 Jahren, jedoch besteht nach erfolgreichem Master-Studium die Möglichkeit, direkt im 3. Jahr einzusteigen und sofort mit der Thesis-Phase ohne Präsenzphasen zu beginnen. Gerade das ist für mich besonders interessant, da dadurch nicht nur erheblich Zeit sondern auch Kosten entfallen. Pro Studienjahr des Prof Doc´s werden "nur" 3.250,- Pfund in Rechnung gestellt. Das liegt in einem für mich finanzierbaren Bereich.

Ich kenne mich allerdings mit einer Promotion per Fernstudium in UK nicht aus. Hat jemand von euch Erfahrung wie das Studium zum Prof Doc in UK abläuft? Ich würde dann wie momentan nebenberuflich (Vollzeit-Tätigkeit im Wechselschicht in der Sicherheitswirtschaft) studieren. Ein beruflicher Bezug zum Studium ist gegeben.

Geiserich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Was bietet denn die Uni selbst an Infos an und gibt es vielleicht Kommilitonen, die das auch schon gemacht haben oder mitten drin sind?

 

Klären würde ich soweit möglich auch noch, ob und welche Auswirkungen der Brexit haben könnte. 

 

Wie weit bist du denn schon im Master?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe im Master-Studiengang noch knapp 2 Jahre, will mich aber frühzeitig über den Prof Doc informieren. Von der London Met habe ich bislang nur die Infos der entsprechenden Webseite. Ich suche aber jemanden, der/die einen Prof Doc in UK nebenberuflich gemacht hat um praxisrelevantes in Erfahrung zu bringen. Die reinen Infos der London Met bringen mich so nicht weiter.

 

Geiserich

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...