Springe zum Inhalt

Linzer rechtsstudien


caro1903

Empfohlene Beiträge

hallo,

habe mich gerade mal auf der seite über die studienmöglichkeit schlau gemacht.

jetzt habe ich mal eine (vielleicht dumme) frage.

welche möglichkeiten gibts denn nach dem studium?? Kann man aufgrund des titels schon selbständig arbeiten?

wie ist die anerkennung des titels in anderen ländern?

danke für eure hilfe!!

https://www.linzer.rechtsstudien.at/

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 months later...
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

Es ist ein grundständiger Studiengang der Uni Linz, der sich vom Präsenz nicht unterscheidet. Der Studiengang benötigt innerhalb der EU keine Anerkennung, und selbständig kannst du auch arbeiten. So weit mir bekannt, gelten Anwalt-Lizenzen grenzüberschreitend, ansonsten wäre eine Vertretung international gar nicht möglich. Genauere Infos dürfte die Rechtsanwaltkammer des jeweiligen Landes haben.

In Österreich existieren überwiegend zwei Abschlüße, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften schließen mit Magister und Naturwissenschaften schließen mit Dipl.-Ingenieur der xyz (z.B. Informatik) ab. Daher ist der Abschluß ein ganz normaler Uni-Abschluss.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 years later...

Hallo,

Ich hätte auch eine Frage.... überlege gerade,daß ich in Linz Jura studieren sollte, da es mich sehr interessiert. Ich bin aber schon 35, also auch wenn alles gut geht,werde 40.. Soviel ich weiß, im öffentlichen Dienst (wo ich aber gern arbeiten würde) kann ich - ofiziell! - nicht mehr angestellt werden.Was ist die Wahehrheit, wo könnte ich nachlesen? Summa summarum: bringt mir was in diesem Alter dieses Studium, oder wird "nur" ein Hobby bleiben?

LG

Laszlo

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin

Hallo Laszlo,

muss es denn unbedingt der öffentliche Dienst sein? Für Absolventen der Rechtswissenschaften gibt es doch auch in der privaten Wirtschaft Tätigkeitsfelder.

Was machst Du denn bisher beruflich und welche Ausbildung hast Du?

Viele Grüße

Markus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin

Dann wäre die Altersgrenze ja kein Problem mehr. Schwieriger ist es da sicherlich, eine Verbindung zwischen bisherigem Job und neuen Tätigkeitsfeldern herzustellen, was immer hilfreich ist. Gerade wenn man sich in etwas höherem Alter bewirbt.

Viele Grüße

Markus

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.



×
×
  • Neu erstellen...