Springe zum Inhalt
MrSaHa_Aachen

Erfahrungen mit dem Bachelor und Master Mathematik der FernUni Hagen

Empfohlene Beiträge

Finde ich einen guten Plan - auch um herauszufinden, ob dann neben dem Studium an der APOLLON Hochschule und dem Job tatsächlich noch ausreichend freie zeitliche und kognitive Kapazitäten (also Konzentration) übrig bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gast

 

Am 23.5.2018 um 13:34 , MrSaHa_Aachen schrieb:

Habe jetzt folgenden Plan:

Einschreiben für 1 Semester als Akademiestudierender und Belegung der ersten beiden Module des Teilzeit Mathe-/Informatikstudiums. Dann habe ich schonmal Einblick in die Module.  Nach dem Semester weiss ich was mir mehr Spaß macht bzw. liegt. Dann erst schreibe ich mich in den entsprechenden Studiengang entgültig ein und lass mir die Module anerkennen,ohne Zeitverlust. 

Hallo SaHa

das hört sich nach einem guten sehr überlegten Plan an

 

Am 23.5.2018 um 13:34 , MrSaHa_Aachen schrieb:

So mein Plan. Bin noch hin und her gerissen wegen meinen fehlenden Programmierkenntnissen. Da habe ich ja Null komma Null Ahnung von. Das bereitet mir noch Kopfzerbrechen. 

 

naja im 1613 findest du eh direkt raus ob dir Programmieren liegt.

Nur Mut so schwierig ist Programmieren nicht (aus meiner persönlichen Sicht zb viel leichter als Uni-Mathe 😉)

 

LG und viel Erfolg

Weasel

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hallo SaHa

 

noch ne kleine Ergänzung. Ich würde empfehlen neben 1141 und 1613 auch den Mathebrückenkurs 1012 mitzubelegen, der hatte mir beim Einstieg in die Hochschulmathe wirklich geholfen, und ist perfekt auf 1141 abgestimmt (bei Kurse sind von der selben Professorin).

 

VG

Weasel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Weasel schrieb:

Mathebrückenkurs 1012

 

Hi Weasel. 

Danke für den Tipp. Kann man den schon vor dem Studienbeginn belegen und absolvieren? Das wäre perfekt um die Zeit bis dahin Sinnvoll zu nutzen.

 

Viele Grüße 

SaHa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Hallo SaHa

 

jein du mußt schon eingeschrieben sein und dein Passwort für die virtuelle Uni haben, um auf den Kurs zugreifen zu können, aber soweit ich mich noch errinnere wird der Brückenkurs deutlich vor allen anderen Kursen freigeschaltet (ich glaube damals bei mir warens 8 Wochen eher)

D.h. gleich starten fällt leider flach, aber vorlernen mit dem Brückenkurs geht.

 

VG

Weasel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke @Weasel.

 

Habe jetzt den Bachelor in Mathematik mit Schwerpunkt Informatik gewählt. Belegt habe ich die Kurse 01012, 01141 und 01613. 

 

Jetzt bin ich mal gespannt auf was ich mich da eingelassen habe 😊

 

Lg SaHa 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits,

ich überlege mir, im kommenden Sommersemester in einen Master Mathematik an der FU Hagen einzusteigen. Mich würde erstens interessieren, ob hier Leute sind, die Mathematik in Hagen studieren/studiert haben, und was ihre Erfahrungen dort sind. Zum Beispiel würde mich interessieren, wie ihr die Skripte allgemein fandet und ob es bestimmte Fächer, Bereiche gab, wo die Skripte besonders gut/schlecht waren.

Ich habe meinen Bachelor Mahematik damals an einer Präsenzuni gemacht und fand beispielsweise, dass ein wesentliches Element des Studiums damals die Tutorien waren. Daher frage ich mich ein bisschen, wie sich das auswirkt, wenn man das nicht hat. Habt ihr das vermisst, dass ihr keinen Tutor hattet und wie seid ihr dann vorgegangen, wenn ihr bei einem Übungsblatt absolut nicht weitergekommen seid?

In der Absolventenstatistik hab ich dann auch gesehen, dass die Zahl der Master Mathematik-Absolventen in Hagen ziemlich winzig ist. Weiß da vielleicht jemand Näheres?

 

Mfg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @fitz, deinen Beitrag habe ich jetzt an ein vorhandenes Thema angehangen, in dem es teilweise auch um die von dir gestellten Fragen geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...