Springe zum Inhalt
Gast stuggi86

IUBH Stipendium Motivationsschreiben

Empfohlene Beiträge

Ein Anschreiben ist KEIN Muss, sondern eher eine Frage der Höflichkeit. Ganz schlaue kombinieren beides in einem. Soll heißen, Einleitung + eigentliches Motivationsschreiben.

 

Da du das Ganze aber vermutlich per E-Mail einreichen wirst, Bietet es sich an, ein oder zwei begrüßende und einleitende Sätze zu formulieren. Das Motivationsschreiben + Lebenslauf hängst du dann als Anhang an die E-Mail an. So hatte ich das seinerzeit gemacht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also ich würde es auch kombinieren und als Anhang beifügen und noch ein nettes Mini Anschreiben im E-Mail Feld. Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung!

Bearbeitet von Decharisma
Fehlerteufel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Infos auf dieser Seite* kennst du? Dort finde ich die Info:

 

Zitat

Bewerbungen erfolgen schriftlich per E-Mail. Dabei musst Du, neben Deinem Lebenslauf und Deinen Referenzen (wie Arbeits- und Schul-/Weiterbildungszeugnisse, Empfehlungsschreiben, Belege für soziales Engagement u. Ä.) auch ein Motivationsschreiben einreichen

 

Also demnach:

  • Lebenslauf
  • Referenzen
  • Motivationsschreiben

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...