Springe zum Inhalt
Geiserich

Muster-Vorlage Essay UK - Harvard APA Style

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich suche eine Muster-Vorlage für einen englischen Essay nach Harvard/ APA-Style. Im "Publication Manual of the American Psychological Association 2010" sind nur Muster für Journal Articles zu finden und nicht für Essays. Von meiner Uni in UK ist hierzu leider nichts zu bekommen. Es gab nur die Vorgabe die Essays nach Harvard/ APA-Style zu schreiben. Mir geht es im Grunde genommen um den formalen Aufbau und Formatierung des Essays.

 

Wäre super wenn mir jemand hierbei helfen kann.

 

Geiserich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Endnote X7 kennt nur den Harvard Style. Dazu gibt es diesen Hinweis: It should be remembered that the Harvard system has standards for the order and content of information in the reference, not the format or layout on the page.  Many variations of layout are acceptable, provided they are used consistently.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich kenne "Harvard-APA" so nicht. 

Zu meiner Zeit war es so, dass man sich zwischen Harvard und APA entscheiden musst. Beides sind ja unterschiedliche Zitatesysteme, auch wenn sie sich gleichen. Hier sind die Unterschiede in Gegenüberstellung mal herausgearbeitet:
https://de.scribd.com/doc/98260079/Differences-Between-Harvard-Style-and-APA-Style-Referencing#scribd

 

Wir durften in der Anfangszeit des Bachelors (überw. bei sozialwissenschaftlichen Modulen mit viel Text) lediglich Harvard verwenden. Die, die ausschließlich APA verwendeten, wo es anders gefordert war, bekamen Punktabzüge. Später, als die psychologischen Module mit mehr Empirie kamen, mussten wir hingegen vollständig auf APA wechseln. Dazu waren die Meinungen geteilt. 

Darum irritiert mich, was genau Harvard-APA-Style sein soll. :35_thinking:Dasselbe ist das ja eigentlich nicht. 

Ein Essay im APA-Stil wäre zB dieses:
https://my.ilstu.edu/~jhkahn/APAsample.pdf 

Dieses ist auch nicht so schlecht:
http://new.learnhigher.ac.uk/blog/wp-content/uploads/referencing-essay.pdf

Harvard referencing im Text:
https://guides.library.uwa.edu.au/c.php?g=380288&p=2575722
http://www00.unibg.it/dati/corsi/8916/37567-Harvard Style of Writing Format.pdf
Zwei weitere Textbeispiele: http://libraryguides.vu.edu.au/harvard/sample-in-text-references 

LG 

Bearbeitet von Vica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

vielen Dank für eure Antworten. ich verstehe die Angabe "Harvard-APA" so, dass die Zitationen nach Harvard und das Format nach APA gestaltet werden sollen. Zur Harvard-Zitierweise haben wir von der Uni umfangreiches Material und Literaturempfehlungen erhalten. Jedoch habe ich beim Format nach APA für einen Essay folgendes Problem:

 

Das APA Manual bezieht sich auf wissenschaftlichen Artikel für Fachzeitschriften und ist meiner Meinung nach nicht ganz auf Essays anwendbar. Wir stellen keine Forschungsergebnisse vor, sondern Ergebnisse unserer Literaturrecherchen zu der jeweiligen Aufgabenstellung bzw. Frage, die dem Essay zugrunde liegt. Daher passt die vorgegeben Gliederung nach APA auch nicht auf einen Essay.

 

Mein Problem ist daher immer noch die genaue formelle Gliederung eines englischen Essays. Was ist z.B. mit einer eidesstattlichen Erklärung wie bei einer deutschen Hausarbeit? Gibt es diese im englischen nicht? Von unserer Uni haben wir zwar ein paar Handouts bzgl. des Schreibens von Essays erhalten, die beziehen sich allerdings nur auf den Prozess des Recherchierens und des Sammelns von Informationen und Literatur zum Thema und des Prozesses des Schreibens. Zum formalen gibt es nur ein paar sehr allgemeine Hinweise, wie z.B. eine gut lesbare Schrift (ohne konkrete Vorgabe einer Schriftart und -größe) und den Hinweis, ausreichend Korrekturrand zu lassen. Etwas konkretes findet sich in en Unterlagen der Uni nicht.

 

Geiserich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Geiserich schrieb:

. Etwas konkretes findet sich in en Unterlagen der Uni nicht.

 

Hast du den einen Ansprechpartner, der die Essays betreut und dir etwas zu den verbindlichen Vorgaben sagen kann oder auch, worauf genau die Anforderungen basieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Geiserich schrieb:

Das APA Manual bezieht sich auf wissenschaftlichen Artikel für Fachzeitschriften und ist meiner Meinung nach nicht ganz auf Essays anwendbar.

Ich habe auch an einer britischen Hochschule studiert und dort die Zitierweise gemäß APA anwenden müssen. Man kann durchaus auch die APA-Stilvorgaben auf Essays anwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von welcher Uni reden wir denn eigentlich konkret? :) 
Beispiel-Essays (zwecks Einstudieren des Zitate-Stils) waren bei uns auch immer sehr begehrt. Es gab leider keine in den Unterlagen, immer nur Textbausteine. Habt ihr einen zugeteilten Tutor, der euch betreut? Bei diesem habe ich nämlich Sample Essays angefragt und hatte 3 Stück bekommen (freilich nicht zum aktuellen Thema des Tutor Marked Assignments ;) ). 

LG 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere an der London Metropolitan University Counter-Terrorism Studies zum MSc. Ist ein berufsbegleitendes Fernstudium.

 

@Vica Die Idee mit den Sample Essays finde ich sehr gut. Danke für den Tip. Da werde ich gleich mal beim Module Leader anfragen.

 

Die Uni hat uns ein paar Unterlagen bzgl. der Essays zu Verfügung gestellt, die ich angehängt habe. Zum Harvard Zitationsstil die Kurzversion, die auch auf das Buch "Cite the right" hinweist. Das Buch habe ich mir zugelegt. Des Weiteren das Handout "A Guide to Essay Writing". In diesem Handout finden sich allgemeine Hinweise, wie z.B. das vorgegebene Word Limit von 2000 bzw. 3000 Wörtern max. um 10% unter- bzw. überschreiten zu dürfen. Ein Muster-Deckblatt für die Essays scheint es nicht zu geben (ein Formblatt gab es bei uns an der FH). Es wird nur angegeben, was auf dem Deckblatt an Informationen enthalten sein müssen. An Zitationen bzw. Quellen sollen es 10-20 pro Essay sein. Zum formalen gibt es keinen Hinweis auf APA, nur auf den letzten beiden Seiten gibt es ein paar Infos. Die sind aber so allgemein das es auch nicht wirklich hilft.

 

Geiserich

 

 

Harvard-Referencing-Quick-Guide.pdf

A Guide to Essay Writing 2017.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Geiserich schrieb:

Ich studiere an der London Metropolitan University Counter-Terrorism Studies zum MSc

 

Hast du dort einen Betreuer, von dem du verbindliche Infos erhalten könntest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung