Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Bietzi

Berechtigt der Master Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis LL.M. zur Promotion?

Empfohlene Beiträge

Das sehe ich noch nicht so. Wie ist sonst Ziffer 5 zu verstehen, wo es um ein Studium aus dem nicht-juristischen Bereich geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 40 Minuten, Bietzi schrieb:

Hast Du Dir Greifswald und Essen-Duisburg mal angesehen?

Ich habe vor zwei Jahren mal gesucht, aber nichts gefunden. Also bundesweit. Das soll nicht heißen, dass es unmöglich ist. Aber ohne Kontakte in eine Uni ist es selbst bei formell passenden Abschlüssen nicht einfach einen Betreuer/ eine Betreuerin zu bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Bietzi schrieb:

Das sehe ich noch nicht so. Wie ist sonst Ziffer 5 zu verstehen, wo es um ein Studium aus dem nicht-juristischen Bereich geht?

Da Du Dich mit dem LL.M. einer juristischen Fakultät bewerben willst, ist doch egal, was für den nicht-juristischen Bereich gilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, CrixECK schrieb:

Ich habe vor zwei Jahren mal gesucht, aber nichts gefunden. Also bundesweit. Das soll nicht heißen, dass es unmöglich ist. Aber ohne Kontakte in eine Uni ist es selbst bei formell passenden Abschlüssen nicht einfach einen Betreuer/ eine Betreuerin zu bekommen.

 

Ja, so sehe ich das auch. Mir geht es aber tatsächlich rein um das "mögliche". Ob man dann einen Prof. findet, der es gut findet, einen "nur" LL. M. zu begleiten, ist tatsächlich eine völlig andere Frage... 🙂 Darauf erpicht sind die bestimmt nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, CrixECK schrieb:

Da Du Dich mit dem LL.M. einer juristischen Fakultät bewerben willst, ist doch egal, was für den nicht-juristischen Bereich gilt.

 

In der 5 geht es um die Zulassung von Absolventen nicht-juristischer Studiengänge die ein Ergebnis nach Ziffer 1 haben müssen. Also wohl kaum ein EJP....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Bietzi schrieb:

 

 

Mein Reden - oder bin ich da immer noch falsch? Ist ziemlich heiß hier..... 🙂

Ja, bist Du leider. Ich habe mal eine Arbeit (Hausarbeit, Masterarbeit, ich weiß es nicht mehr) eines Absolventen LL.M. des Studiengangs gelesen, der sich auf die Suche eines Promotionsplatzes gemacht hat. Und die FernUni hat da eindeutig abgelehnt. Begründung war, dass es nicht gleichwertig ist. Also der LL.M. aus dem Saarland - etwas anderes wäre es, wenn Du den LL.M. aus Hagen hast - dann hast Du aber vorher auch einen LL.B. gemacht und ein deutlich höheres Niveau erlangt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hagen hat aber auch eine speziellere Voraussetzung für LL. M. Absolventen zur Promotion! Nämlich aus dem eigenen Laden....

 

Edit: Falsch. LL. M. von irgendwo mit zusätzlicher Vorleistung und 120 ECTS oder Master of M. von der FU Hagen. Sorry.

Bearbeitet von Bietzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Bietzi schrieb:

 

In der 5 geht es um die Zulassung von Absolventen nicht-juristischer Studiengänge die ein Ergebnis nach Ziffer 1 haben müssen. Also wohl kaum ein EJP....

"Nicht juristisch". Damit bist Du bei einem LL.M. (der ist juristisch) raus. Selbst wenn der LL.M. nicht juristisch wäre, so erfüllst Du die weiteren Voraussetzungen nicht, da der LL.M. in der ausstellenden Uni nicht zur Promotion berechtigt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, CrixECK schrieb:
vor 2 Minuten, CrixECK schrieb:

"Nicht juristisch". Damit bist Du bei einem LL.M. (der ist juristisch) raus. Selbst wenn der LL.M. nicht juristisch wäre, so erfüllst Du die weiteren Voraussetzungen nicht, da der LL.M. in der ausstellenden Uni nicht zur Promotion berechtigt.

 

Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt.

 

In der 5 geht es doch darum, dass nicht-juristisch vorgebildet promoviert werden können, wenn Sie ....Ergebnis nach Ziffer 1. Oder bin ich jetzt auch schon zu blöd zum lesen???

 

Edit: Ja bin ich......

 

Ich bin raus. Schönes Wochenende und Danke für den Austausch!

😕

Bearbeitet von Bietzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...