Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Peter W.

Erfahrungen mit dem Online-Master Wirtschaftspsychologie & Leadership der HfWU

Empfohlene Beiträge

Meine bisherigen Erfahrungen zu diesem Studiengang sind mehr als positiv :-)

Ich habe im März diesen Jahres mit diesem Studiengang begonnen und bin bisher über den Verlauf sowie Inhalte sehr zufrieden.

Besonders gut finde ich den hohen Praxisanteil welcher jedoch nicht vom wissenschaftlichen Niveau abweicht. Es ist jedoch zu erwähnen dass die Profs. und Dozenten eine langjährige Berufserfahrung aus verschiedenen Führungspositionen mitbringen, was man auch wirklich spüren kann.

 

Man muss sich über die psychologischen Module keine Sorgen machen, da sie wirklich bei den Basics anfangen. In Modulen wie Organisation oder empirische Sozialforschung wird definitiv ein Grad an Vorkenntnissen verlangt und selbst ich mit meinem Bachelor in BWL/Kommunikation, welcher nicht lange her ist war über die Voraussetzungen überrascht. Zu Beginn hatte ich ein wenig Bedenken was die Online Vorlesungen angeht, aber gerade die haben mich total begeistert und ich sehe darin keine Nachteile.  gegenüber einem Präsenzstudium.

 

Man muss bedenken dass man pro Semester fünf Modulprüfungen zu absolvieren hat und das Tempo schon enorm hoch ist, aber in welchen Master Studiengang ist das nicht der Fall. Auch ist der Online Campus eine tolle Sache und der Austausch mit den eigenen Kommilitonen funktioniert dadurch reibungslos.

Die Präsenzveranstaltungen finden am Neubau Campus in Nürtingen statt, welcher über eine optimale Ausstattung verfügt.

 

Die Betreuung durch die Professoren und Dozenten ist wirklich gut, da man bei persönlichen Anliegen in kürzester Zeit ein Feedback erhält. Man spürt das Engagement der Dozenten die einem wirklich ihren Erfahrungsschatz vermitteln wollen!


Auch ist die Kommunikation über die HfWU Mitarbeitenden wirkich Top!
Die HfWU genießt im süddeutschen Raum nicht umsonst einen so guten Ruf was die praxisorientierten Studiengänge und Betreuung der Studierenden angeht!

 

An sich wären mir ein paar Präsenzveranstaltungen mehr lieber, aber das ändert sich eventuell ja noch während dem Studium. Wie in jedem berufsbegleitendem Studium wird hier sehr viel an Selbstdisziplin verlangt und man sollte sich das schon bewusst machen.

 

Ich für meinen Part kann nur sagen dass ich bisher sehr zufrieden bin und diesen Studiengang jeden nur weiterempfehlen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Danke für deinen interessanten Bericht.

Was kannst du jetzt in der Praxis davon bereits umsetzen oder genauer: was nutzt du bereits jetzt erfolgreich aus obigem Studium?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bislang konnte ich in den psychologischen Modulen lernen mein eigenens Verhalten und das meiner Kollegen besser zu interpretieren.

 

Gleichzeitig kann ich einige Modelle im Bereich der Organisationsenwicklung in unseren betrieblichen auf die Veränderungsprojekte anwenden.

 

Aber an sich studiere ich ja erst knapp drei Monate in diesem Studiengang und ich denke da wird noch einiges an Input auf mich zukommen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung