Springe zum Inhalt
Markus Jung

Umfrage zur Zufriedenheit mit der IUBH

Zufriedenheitsumfrage  

25 Stimmen

  1. 1. Wie zufrieden bist du mit der IUBH?

    • Sehr zufrieden
      8
    • Zufrieden
      11
    • Mäßig zufrieden
      4
    • Unzufrieden
      1
    • Sehr unzufrieden
      1


Empfohlene Beiträge

vor 1 Minute, Debe schrieb:

Ja? Ich finde wirklich gar keine Kommilitonen mit denen ich mich austauschen kann. Vielleicht muss ich noch mehr suchen. 

 

Mein Tipp, tritt der Wirtschaftsinformatiker-Gruppe im Care bei, lass Dich in die WhatsApp-Gruppe aufnehmen und schon hast Du echten Austausch. Wir haben zusätzlich eine Gruppe im Outlook und nutzen zudem Dropbox für den Austausch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Geschrieben (bearbeitet)

Bist du auf Facebook? Da gibt es zu diversen Studiengängen Lerngruppen. Find Facebook nicht optimal weil es auch mühselig zu durchsuchen ist trotz suchfunktion aber so hab ich mir einiges Zusammengesucht. Auch hier im Forum hab ich ein zwei hilfreiche Beiträge in Diskussionen gefunden... Und dann kann mann auch noch Musterklausur in Google  eingegeben und Klausruren anderer FH/Unis anschauen ;) 

 

Für viele Module gibt es übrigens auch Whats App Lergruppen (Noch so ein Unübersichtlicher Unsinn) auch da kann man bestimmt auch den ein oder anderen Bericht zu Themen bekommen. 

Bearbeitet von Ahanit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Wi-Inf.-Bachelor gibt es tatsächlich einen leidlich funktionierenden Austausch von Zusammenfassungen und Gedächtnisprotokollen. Aber seit der Umstellung auf die zufallsgenerierten (Online-)Klausuren sind das mehr Hinweise, in welche Richtung es geht. Es ist nicht mehr so, dass über Monate hinweg dieselbe Klausur geschrieben wird (eigentlich schade ,-)).

 

Im Kurs, den ich gerade bearbeite, bin ich auch fast verrückt geworden, als ich gesehen hatte, was der Tutor in seinen Tutorien an Inhalten behandelte – das hatte nämlich nichts mit den Inhalten des Skripts zu tun.

 

Ich habe mich dann mit dem Prüfungsamt/Kursmanagement ausgetauscht und es wurde mir noch mal versichert, was offensichtlich sein sollte: Klausurrelevant ist das Skript, sonst nichts. Natürlich wird erwartet, dass das Wissen daraus auch angewendet werden kann (Wenn in Mathe in der Klausur also z.B. statt des Dualen Zahlensystems mit dem Oktalsystem gerechnet werden muss, obwohl das nicht im Skript dran war, sollte man das schon ableiten können).

 

Das muss übrigens schon deshalb so sein, weil es sehr oft vorkommt, dass in Modulen, die aus zwei Kursen bestehen, der Einführungskurs angerechnet wurde. Jetzt könnte man argumentieren, dass dann der Stoff aus dem ersten auch sitzen muss – ist aber nicht so. Kann das aus zwei Modulen auch so bestätigen (d.h. die Klausur für den zweiten Kurs nimmt nie Bezug auf den ersten, und schon gar nicht auf andere Module).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Matthias2021 schrieb:

 

Mein Tipp, tritt der Wirtschaftsinformatiker-Gruppe im Care bei, lass Dich in die WhatsApp-Gruppe aufnehmen und schon hast Du echten Austausch. Wir haben zusätzlich eine Gruppe im Outlook und nutzen zudem Dropbox für den Austausch. 

 

Danke für den Tipp. Ich glaube aber, dass der Wirtschaftsinformatik-Masterstudiengang diesbezüglich wenig zu bieten hat. Zumindest sehe ich gar keine Beiträge in den relevanten Gruppen. Außerdem: Wo findet man denn diese WhatsApp-Gruppen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Frage zu diesem besagten Fragepool. Ist dieser ein wenig identisch mit den angeblichen Fragen auf der Plattform, welche man zu einem gewissen Prozentsatz bestehen muss, damit man sich angeblich zu einer Klausur anmelden kann?

 

Also so hatte ich es gelesen/Verstanden. Bin wie gesagt noch nicht angemeldet und hatte ein wenig auf der IUBH Seite gelesen.

 

Gibt es dann wirklich überhaupt keine Musterklausur mehr, oder Ansätze zu alten Prüfungsfragen?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, andreas1983 schrieb:

Kurze Frage zu diesem besagten Fragepool. Ist dieser ein wenig identisch mit den angeblichen Fragen auf der Plattform, welche man zu einem gewissen Prozentsatz bestehen muss, damit man sich angeblich zu einer Klausur anmelden kann?

 

Es gibt Musterklausuren, die sind allerdings sehr viel leichter als die echten Klausuren. Deswegen haben diese Musterklausuren auch eigentlich keinen großen Nutzen. Im Internet findet man auch keine Altklausuren wie das zum Beispiel bei der Fernuni Hagen der Fall ist. Das macht die Sache etwas kompliziert, wie ich finde. 

 

EDIT:

 

@Ahanit ja ich bin auf Facebook, wurde aber bisher in keine Gruppe aufgenommen. Wo findet man denn diese WhatsApp-Gruppen?

Bearbeitet von Markus Jung
Zitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, andreas1983 schrieb:

Kurze Frage zu diesem besagten Fragepool. Ist dieser ein wenig identisch mit den angeblichen Fragen auf der Plattform, welche man zu einem gewissen Prozentsatz bestehen muss, damit man sich angeblich zu einer Klausur anmelden kann?

Nein. Es kann sein, dass sich Fragen überschneiden oder in seltenen Fällen sogar gleich sind. Aber der Pool für die Klausuren ist in der Regel ein anderer und auch größer.

 

Es gibt in vielen Kursen Musterklausuren. Die sollen aber nur zeigen, in welche Richtung es geht, auch hier gilt: Die Anzahl realer Fragen ist bedeutend größer als das, was dort als Muster angeboten wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super vielen Dank für eure schnellen Antworten.

 

Gut mit dem könnte man allgemein Leben.

 

Aber was "Debe"  im ersten Post beschreibt hört sich natürlich nicht toll an, wenn in Klausuren völlig fremde Inhalte vorkommen, welche nicht in den Skripten zu finden sind.

Wenn das so ist, hatte ich das ehrlich gesagt bei meinen letztem und jetzigen Studienanbieter noch nicht.

Und gibt natürlich dann immer ein ungutes Gefühl vor einer Klausur, wenn man mit den Skripten etc. top vorbereitet ist und am Ende dann völlig andere Inhalte erscheinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Debe hast du dich auch verifiziert? Bei sozialer Arbeit war es so, dass ich meine iubh mail Adresse an den admin schicken musste um aufgenommen zu werden. Ggf schreib den admin doch mal an l. Die whats APP Gruppen kannst du indem Gruppen in care anfragen, da gibt es in sozialer Arbeit einige sortiert nach Eintrittsdatum, einfach in ein oder mehrere Gruppen in care eintreten und nachfragen weitere zu Modulen organisieren sich über die facebook Gruppen.

 

 

Fragen der onlinetests gehören nicht zum fragepool auch wenn ähnliche drankommen können. In der Klausur Gibt es in MC wenn ich WS recht verstanden habe immer nur eine korrekte antwort. Entsprechend fallen die fragen aus den onlinetests zum großen teil weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, andreas1983 schrieb:

Aber was "Debe"  im ersten Post beschreibt hört sich natürlich nicht toll an, wenn in Klausuren völlig fremde Inhalte vorkommen

 

Also das was ich beschrieben habe muss ich vielleicht doch nochmal kommentieren: 

 

So schlimm wie ich es beschrieben habe ist es vielleicht dann doch nicht. Völlig fremde Inhalte sind es nicht. Was ich meine ist, dass viele Aufgaben wesentlich mehr als nur das pure Skriptwissen verlangen. Das kann man ja auch durchaus als positiv sehen, da das ja vielleicht auch wissenschaftlicher ist. Mir gefällt es aber persönlich nicht, weil bei manchen Aufgaben dadurch nicht das Wissen abgefragt wird, sondern die Anwendung des Wissens in komplexeren Kontexten. 

 

Beispiel: Es wird ein Zitat gegeben, und man soll dieses Zitat einer bestimmten Theorie zuordnen. Diese Theorie wird aber im Skript nur sehr sehr oberflächlich in wenigen Zeilen beschrieben. Somit kann es doch sehr schwierig sein zu erkennen, zu welcher Theorie das Zitat gehört. 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung