Zum Inhalt springen

Einsendeaufgaben ILS FernAbitur


saray
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Ich mache seit Mai 2018 mein Abi bei der ILS.

Ich sende bis jetzt die meisten Einsendeaufgaben per Post, aber da Briefmarken ja nicht ganz so billig sind, möchte ich alle Aufgaben jetzt online einreichen.

Jedoch hatte ich bis jetzt das Problem, dass man ja nur 4 Dateien anhängen kann und ich bei manchen Fächern mehr als 4 Seiten schreibe, sodass ich das gar nicht online einschicken kann.

Wie kann ich das mit umfangreicheren Einsenaufgaben machen, bzw. wie macht ihrs ? :)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 18 Minuten, Markus Jung schrieb:

In was für einem Dateiformat erstellst du denn deine Einsendeaufgaben? Und machst du da für jede Seite eine eigene Datei? Oder schreibst du in einer Datei, zum Beispiel in einem Word-Dokument, mehrere Seiten?

Ich scanne mit meinem Handy die einzelnen Blätter ein, schicke die auf mein Laptop und konvertier das in eine PDF Format.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Lösung Deines Problem ist, nur eine einzige PDF-Datei abzugeben, die alle Seiten der Einsendeaufgabe (in der richtigen Reihenfolge) enthalten. Es gibt eine kostenlose Software, "PDF24 Creator", hier der link: https://de.pdf24.org/, mit der können (die) Seiten mehrerer PDF-Dateien ausgewählt und in einer beliebigen Reihenfolge zu einer (einzigen) neuen PDF-Datei zusammengestellt werden. Ich verwende diese Software schon seit vielen Jahren und kann sie empfehlen.

 

Schönen Abend

Greetsiel

Bearbeitet von Greetsiel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden, saray schrieb:

Ich scanne mit meinem Handy die einzelnen Blätter ein, schicke die auf mein Laptop und konvertier das in eine PDF Format.

 

Verstehe ich das richtig, dass du deine Hausarbeit mit einem Textverarbeitungsprogramm (z.B. Word) im Notebook schreibst, die fertige Arbeit dann auf dem Drucker ausdruckst, diese dann mit dem Smartphone abfotografierst (einscannst) und wieder an dein Notebook sendest, um hieraus jeweils einzelne PDFs zu erstellen?

 

Das ginge dann aber auch deutlich einfacher... 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden, SirAdrianFish schrieb:

 

Verstehe ich das richtig, dass du deine Hausarbeit mit einem Textverarbeitungsprogramm (z.B. Word) im Notebook schreibst, die fertige Arbeit dann auf dem Drucker ausdruckst, diese dann mit dem Smartphone abfotografierst (einscannst) und wieder an dein Notebook sendest, um hieraus jeweils einzelne PDFs zu erstellen?

 

Das ginge dann aber auch deutlich einfacher... 

Nein, handschriftlich und dann scanne ich die Blätter ein.

Bearbeitet von saray
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Warum sollten denn keine handschriftlichen Arbeiten mehr erlaubt sein? - Gerade in Fächern wie Mathe kann das, selbst im akademischen Studium, auch heute noch viel sinnvoller sein, als mit einem Formeleditor zu werkeln.

 

Und umso mehr beim Fernabitur - an Präsenzschulen wird auch noch nicht alles digital geschrieben 😉.

 

Ich habe auch noch eine Empfehlung für @saray, und zwar die in der Basisversion kostenlose App "Scanbot" (https://scanbot.io/de/index.html) - damit kannst du gleich mehrere Seiten hintereinander scannen und die dann automatisch zusammenfügen lassen und an den Rechner senden. Ich nutze die seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden damit. Es gibt auch eine kostenpflichtige Premium-Version oder ein Abo, aber für deine Anforderungen sollte die kostenlose Version reichen. Ich habe die auch und mir reicht das bisher.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...