Zum Inhalt springen

Wirtschaftsingenieurwesen Logistik WBH


Sgoffi
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Servus aus dem schönen Bayern,

 

wie die meisten aus diesem Forum will auch ich ein Fernstudium starten.

 

Kurz zu meiner Person.

Ich bin 23 Jahre alt und arbeite 3-Schichtig in einem großen Industriebetrieb in der Fertigung.

Vor einem Monat hab ich meinen Maschinenbautechniker in Fernlehre bei den Eckert Schulen in München abgeschlossen.

Nach zahlreichen schlaflosen Nächten und diversen Skript-Wurfübungen hab ich diese Weiterbildung sogar mit einem ziemlichen guten Schnitt abgeschlossen.

 

Nun will ich noch ein Bachelor Studium anhängen.

Da mir Maschinenbau zu technisch ist, möchte ich Wirtschaftsingenieurwesen studieren.

Bei der Wahl des Schwerpunktes bin ich mir noch unsicher, jedoch sagt mir der Bereich Logistik am meisten zu, auch wenn ich aus der Berufspraxis nicht aus diesem Bereich komme.

Hat jemand vielleicht den gleichen Studiengang belegt und hat davor auch den Maschinenbautechniker gemacht?

Spreizen sich diese beiden "Weiterbildungen" oder stellt es eine gute Ergänzung dar?

 

Es wird immer wieder von "Repetitorien" erzählt welche sehr gut für die Prüfungsvorbereitung sind, jedoch finden diese wohl nur in Pfungstadt kurz vor der Prüfung statt.

Mit einer Anreise nach Pfungstadt hätte ich kein Problem. (Komme aus dem Münchner Norden)

Kann mir jemand sagen, wie eine Prüfungswoche dort abläuft und wie hoch die Kosten für die Repetitorien sind?

 

Danke im voraus.

 

Rechtschreibfehler dürfen behalten werden.

 

 

Gruß Andreas 🙂

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Community Manager

Hallo Andreas,

 

willkommen bei Fernstudium-Infos.de 🙂.

 

Glückwunsch zum Abschluss bei Eckert. Vielleicht hast du ja Lust, dort im Forum etwas zu deinen Erfahrungen mit der Fernschule zu schreiben?

https://www.fernstudium-infos.de/forum/47-eckert/

 

Die Repetitorien finden in Pfungstadt bei Darmstadt statt. Die Kosten werden nach der Anzahl der Stunden abgerechnet. Wie hoch da aktuell der Satz ist, ist mir nicht bekannt. Je nach Dozent laufen die Repetitorien etwas unterschiedlich ab. Meist gibt es eine komprimierte Wiederholung, die Möglichkeit Fragen zu stellen und oft auch Übungsaufgaben und mit etwas Glück kann man mitunter auch ein Gefühl dafür bekommen, welche Themen möglicherweise für die Klausur besonders wichtig sind.

 

Manche Repetitorien werden mittlerweile auch online angeboten.

 

Da du den Techniker schon hast würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall auch mal anfragen, was dir davon auf das Studium angerechnet werden kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Hallo Andreas,

 

zu dem von Dir gewählten Studiengang kann ich leider nicht viel beitragen, aber ich kann Dir zumindest etwas zum Repetitorium und einer Prüfungswoche vor Ort erzählen, zumindest soweit es meine Erfahrungen betrifft.

 

Für den gewählten Studiengang findest Du im Online Campus Terminübersichten sowohl für Pfungstadt, als auch für externe Prüfungsstandorte und für Online-Repetitorien, neben anderen Informationen.

 

Mal kurz zu externen Prüfungen als Eindruck...

Zu den externen Standorten: Hier gibt es, zumindest in meinem Studiengang, vier Termine pro Jahr, also jedes Quartal einen Termin. Du könntest sogar in München schreiben. Anmeldefrist zu diesen Terminen ist sechs Wochen vorher und Du kannst maximal zwei Klausuren pro Termin buchen.

 

Online-Repetitorien: Zu einigen externen Klausuren kannst Du ein Online-Repetitorium buchen. Die Kosten dafür sind mir nicht bekannt. Diese sind so aufgeteilt, dass es zwei Termine pro Quartal gibt, und sie vor den externen Terminen liegen. Zwischen ihnen ist dann ca. eine Woche (mal mehr, mal weniger) Pause. Beide Online-Rep. Termine von je 1 1/2 Stunden bilden zusammen das Repetitorium. Hier ist es wohl so, dass diese nur ab einer Teilnehmerzahl von fünf Personen stattfindet (nach Angabe auf der Terminübersicht). 

 

Genaue Eindrücke dazu kann ich Dir leider nicht vermitteln, da ich bisher immer vor Ort war.

 

 

Repetitorien und Prüfungen in Pfungstadt...

In meinem Studiengang ist es so, dass eine "Prüfungswoche" Mittwochs anfangen und bis maximal Samstags gehen kann. Dies kannst Du dann der Übersicht Präsenztermine entnehmen. Je nach Semester und Anzahl der Klausuren, kannst Du, sofern die Klausurtermine nicht zur gleichen Uhrzeit sind, drei Klausuren schreiben. In meinem Umfeld schreiben die meisten aber maximal zwei Klausuren. 

 

Das Konstrukt ist meist so, dass Du am ersten Tag nach dem Mittag mit dem Repetitorium beginnst. Dies dauert so sechs Unterrichtsstunden á 45 Minuten. Die Kosten betrugen in 2017 pro Rep. 90 EUR. Wie es dieses Jahr aussieht kann ich noch nicht sagen, denn meine nächsten Reps sind im Oktober. Am zweiten Tag schreibst Du dann die Klausur über zwei Zeitstunden. Diese kann um acht Uhr oder um zehn Uhr stattfinden. Zumindest hatte ich noch keine, die später war.

 

Es kann also sein, dass Du Mittwoch das erste Rep. hast, Donnerstag morgen die Klausur schreibst, Donnerstag Nachmittag das zweite Rep. hast und dann Freitag morgen die zweite Klausur schreibst. Es ist aber auch möglich, dass man Donnerstag das eine und Freitag das andere Rep. hat, und dann am Samstag beide Klausuren hintereinander weg schreibt.

 

Laut Hinweis auf der Terminliste behält sich die Hochschule vor Repetitorien unter zehn Personen abzusagen. Aus meinen Erfahrungen heraus, die Erfahrungen anderer können durchaus abweichend sein, finden die Reps vor Ort meistens statt, wenn es mindestens drei Personen gibt, die es gebucht haben. 

 

 

Ich hoffe ich konnte Dir hiermit zumindest ein klein wenig weiterhelfen.

 

Viele Grüße

Tobse

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...