Springe zum Inhalt
kathii

Wirtschaftsingenieurwesen M.Eng. - Erfahrungen gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich fest entschlossen einen Master im Fernstudium zu machen. Nun bin ich mir mit der Hochschule noch nicht wirklich sicher. Zur Auswahl stehen die WBH oder die Hochschule Fresenius, wobei mir aktuell die Hochschule Fresenius besser gefällt.

Ich bin nur etwas verunsichert, da man hier im Forum keine Erfahrungsberichte von anderen Studenten liest. Zu allen anderen Fernunis gibt es ja zahlreiche Berichte, die einem einen besseren Eindruck verleihen.

 

Gibt es hier wirklich niemanden der an der Hoschule Fresenius studiert und vielleicht sogar den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen gewählt hat?

 

Über einen Erfahrungsaustausch würde ich mich sehr freuen :)

 

Viele Dank schon einmal

Kathi :)

Bearbeitet von kathii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Bisher gibt es zu onlineplus in der Tat noch wenig. Das mag auch mit daran liegen, dass der Anbieter noch vergleichsweise jung ist - im Bereich des Fernstudiums, die Hochschule Fresenius gibt es ja schon lange.

 

Hier findest du zumindest einen Blog mit ein paar Beiträgen:

 

Einige Bewertungen findest du auch bei FernstudiumCheck:

https://www.fernstudiumcheck.de/fernhochschulen/hs-fresenius/bewertungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich studiere seit November 2017 bei onlineplus und bin von dem Studium extrem begeistert. Die Studienunterlagen sind aktuell und sehr modern geschrieben. Zudem sind die Module praxisorientiert aufgebaut. Die Dozenten sowie die Studienbetreuung sind motiviert und reagiert immer zügig auf Anfragen.

 

Nachteilig ist, dass die Systeme (hauptsächlich die virtuell classrooms) noch nicht ganz ausgereift sind und hin und wieder mal die Verbindung einbricht. 

 

Schlussendlich habe ich meine Entscheidung noch nicht bereut und würde mich wieder einschreiben..

 

Viele Grüße 

 

Björn 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @BjoernSchaefer,

 

danke für deine Eindrücke und willkommen hier bei Fernstudium-Infos.de. Machst du auch den Wirtschaftsingenieur-Master, oder einen anderen Studiengang?

 

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Björn,  

 

vielen Dank für deine Antwort.

Wie kommst du mit den Prüfungsarten zurecht? Die OnlinePlus hat ja im Gegesatz zu anderen Fernhochschulen wenige Klausuren und viele Hausarbeiten/Projektarbeiten.

Wie groß ist der Aufwand jedes Semster 2-3 Hausarbeiten zu schreiben?

Reichen die Studymags aus oder benötigst du zusätzliche Fachliteratur?

Wie oft pro Jahr werden je Prüdungszentrum die selben Klauseren angeboten?

 

Über eine Antwort freue ich mich :)

 

Viele Grüße

Kathi

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe kathii,

 

vielleicht guckst Du mal hier https://www.onlineplus.de/fernstudium/erfahrungsberichte/ auf unserer Website, da gibt es einige Links zu Meinungen von Studierenden.

 

Klausuren werden zur Zeit immer samstags alle fünf Wochen in zwei Clustern geschrieben. Das heißt, z. B. in München (Cluster 2) alle zehn Wochen, dafür aber dann in der Nähe – also in Ehingen (Ulm) und Überlingen, die zum Cluster 1 gehören – an dem Termin dazwischen. Hier ist der aktuelle Stand zu unseren Prüfungszentren etc.: https://www.onlineplus.de/fernstudium/pruefungszentren/. Aktuell, da wir stetig daran arbeiten, uns zu verbessern: Erst diesen Monat haben wir acht neue Zentren dazu bekommen (https://www.onlineplus.de/acht-neue-pruefungszentren-ab-september/) und auch die Sprechzeiten mit unseren studycoaches verlängert https://www.onlineplus.de/sprechzeiten-auch-nach-feierabend/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kathi,

 

ich finde das Konzept echt super gut und extrem praxisorientiert. Beispielsweise habe ich kürzlich Projektmanagement belegt. In diesem Modul wurden Gruppen gebildet und dann mussten wir virtuell ein Projekt bearbeiten. Die Bearbeitung war super spannend und innerhalb der Simulation mussten wir auch verschiedene cases managen, die Auswirkungen auf die Projektplanung hatten. Abschließend sollten wir als Team die Ergebnisse virtuell den Stakeholdern präsentieren. 

 

Grundsätzlich präferiere ich solche Lernmethoden, die aus meiner Sicht auch einen nachhaltigeren Effekt haben als das reine Auswendiglernen - aber das ist sicherlich Geschmackssache.

 

Ich hatte vorher schon einmal ein Fernstudium absolviert, mit mehr Präsenzveranstaltungen und Klausuren. Im direkten Vergleich würde ich die definitiv die Fresenius vom Konzept bevorzugen.

 

Hoffentlich konnte ich dir damit alle Fragen beantworten?!

 

Viele Grüße 

 

Björn

 

 

 

Bearbeitet von BjoernSchaefer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung