Springe zum Inhalt
Ti1_4

Chemielaborantweiterbildung ohne Abitur

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich habe nun meine Ausbildung als Chemielaborant ein halbes Jahr eher mit der Note "sehr gut" bestanden. Da ich aber direkt nach der Realschule die Ausbildung angefangen habe, habe ich kein Abitur... Was gibt es für Möglichkeiten die Berechtigung zu bekommen zu Studieren und nebenbei noch zu Arbeiten. Der Techniker in Teilzeit ist wohl ohne soziale, private Einbußungen nicht möglich...

Vielen Dank für Vorschläge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Möchtest du jetzt eine Weiterbildung machen, "nur" um die Berechtigung zum Studium zu bekommen? - Teilweise ist ein Studium auch ohne Abi möglich. Was für ein Studiengang interessiert dich denn?


Fernstudium-Infos.de Markus Jung e. K.

YouTube - Facebook - Twitter - Instagram

Über mich: markus-jung.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Markus Jung schrieb:

Möchtest du jetzt eine Weiterbildung machen, "nur" um die Berechtigung zum Studium zu bekommen? - Teilweise ist ein Studium auch ohne Abi möglich. Was für ein Studiengang interessiert dich denn?

Der Studiengang Biochemie würde mir persönlich sehr zusagen, dafür müsste ich meine Bio Kenntnisse wieder stark aufbessern. Mir wurde nahe gebracht zu studieren und würde es auch gerne. Doch würde ich allzugerne meinen Job weitermachen, alleine Aufgrund des Geldes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Polypropylen schrieb:

 

vor 22 Stunden, Silberpfeil schrieb:

Was würdest Du denn studieren wollen? Fern- oder Präsenzstudium?

Am besten per Fernstudium und mit wenigen Präsenzstunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, Polypropylen schrieb:

(Ich gehe davon aus, dass du chemie-bezogen nebenberuflich studieren möchtest. Daher kommen jetzt  nur Vorschläge zu diesem  Fachgebiet.

 

Ich habe meine Ausbildung in NRW abgeschlossen und meine ehemalige Berufsschule wird das Erwerben der FHR erst in den nächsten Jahren mit Der Ausbildung verknüpfen. Das Erwerben der FHR ergibt nach der Ausbildung keinen Sinn mehr, da ich die Berechtigung zu studieren durch bloßes Arbeiten bekomme. Gibt es Langzeitseminare(also max 1 Jahr), die auf ein Studium hinarbeiten? 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung