Springe zum Inhalt
Marilen85

IUBH Soziale Arbeit - neues Curriculum ab 1.11.2018

Empfohlene Beiträge

Also ich habe der IUBH eben folgendes geschrieben und bin mal gespannt, ob es evtl. doch Möglichkeiten gibt, eines der Module zu ersetzen, wenn man bereits die anderen abgeschlossen hat. Denn ich finde es gut, dass man Fächer wie Ökonomie und Markt durch für Soziale Arbeit relevantere Fächer ersetzt. Finde bloß, dass man auch Marketing ersetzen könnte. Betriebswirtschaft finde ich sogar eher relevant, auch meine Freundin, die an einer Präsenzuni Soziale Arbeit studiert hat BWL als Modul. Aber Marketing? Der Verkauf und das Bewerben von Produkten gehört ja nun weniger zur Tätigkeit des typischen SA.

 

Zitat


Hallo,
 
zu dem neuen Curriculum stellen sich mir ein paar Fragen. Die ersetzten Module habe ich bis auf Unternehmensführung bereits abgeschlossen, ein kompletter Wechsel in das neue Studienmodell wäre für mich somit keine Option. Jedoch würde ich gern vom neuen Curriculum profitieren, indem ich das Modul Unternehmensführung gegen eines der neuen Module tausche. Hierbei stellt sich mir die Frage, ob dies möglich ist und wenn ja, ob dies zusätzliche Kosten verursacht.
 
Falls man von dem neuen Curriculum nur als neuer Student oder im Rahmen des Studienmodellwechsels profitieren kann, sehe ich das schon etwas als Benachteiligung der Bestandsstudenten. Auch in Foren wie Fernstudium-Infos sehen dies Kommilitonen ähnlich.
 
Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Viele Grüße
 
Martin

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Doch man kann es gegen eine ordentliche Summe Geld wählen.  Das was du der Uni geschrieben hast stimmt so also nicht. 

Bearbeitet von Luulaa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst Marketing zB für Gemeinwesenarbeit und Projektleitung. Das stimmt nicht, dass man das nicht braucht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also in der FB Grupe haben wir schon eine Antwort. Man kann wechseln gegen eine GEbühr von x EURO aber alle Kurse die du abgeschlossen hast die nicht im neunen Curriculum sind muß man zahlen. Und Anerkennungen für Kurse die es im neune nicht gibt fallen natürlich auch weg und damit auch die dazu gehörende Studiengebührreduzierung. Also der Wechsel lohnt sich nur wenn man noch nicht zuviele Kurse abgelegt hat und nicht zuviele Anerkennungen ausserhalb des neuen Curriculums hat. Es will also gut überlegt und berechnet sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu gab es ja auch eine detaillierte E-Mail aus der das alles sehr logisch herauszulesen war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann hab ich die nicht bekommen, aber wir haben schon öfter festgestellt, das nicht alle alle Mails bekommen. es gibt immer wieder welche die z.b. die Mails mit den Wartungsankündigungen am Online System nicht bekommen und dann verwundert fragen warum nix geht ;)  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung