Springe zum Inhalt
Mickkiiii

Bachelor-Fernstudium - schnell und günstig

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen 

ich bin 26, Realschule Abschluss, Ausbildung zur industriekauffrau, staatlich geprüfte Betriebswirtin mit Auszeichnung, Fachhochschulreife mit 1,5, sowie Berufserfahrung von 5 Jahren. 

 

Immer wieder schwiert es kn meinem Kopf meinen richtigen Bachelor nach zu holen schnell und möglichst günstig. 

 

Da der betriebswirt dem bachelorstudium gleichzusetzen kat sehe ich nicht ein nochmal ewig zu studieren. Bin dann ja auch nicht schlauer oder? 

 

Habt ihr Tipps für mich? 

 

Ein Einstief in ein Master Studium ist ja leider nicht möglich. 

 

Viele Grüße, 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Der Betriebswirt ist dem Bachelor gleichzusetzen? Klares Nein. Es ist kein akademischer Abschluss, schon allein deswegen nicht gleichwertig .

aber warum brauchst du denn einen Bachelor? Warum ist das Thema Studium plötzlich für dich relevant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst dir Inhalte aus dem Betriebswirt anrechnen lassen und somit das Studium verkürzen. Wenn der Betriebswirt dem Bachelor gleichgesetzt wäre, hättest du einen Bachelor, keinen Betriebswirt 😄 .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Betriebswirt ist gleichwertig. Sorry falsche Ausdrucksweise aber eben kein Bachlor. 

Manchmal überlegt man dann doch ob es noch Sinn macht einen richtigen Bachelor drauf zu setzen. 

 

Vllt hat das hier jemand gemacht und Erfahrungen für Hochschulen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich beziehst du dich hier auf den Deutschen Qualilfikationsrahmen mit seinen Stufen.

 

Es gibt Weiterbildungen, die demnach formal auf einer Stufe stehen. Dass sie in der Praxis nicht unbedingt gleichwertig sind merkst du ja schon daran, dass du überlegst, noch einen Bachelor zu machen -  was ja sonst überflüssig wäre 😉.

 

Und wenn du dich tatsächlich dafür entscheidest wirst du merken, dass es auch inhaltlich Unterschiede gibt, zum Beispiel was das wissenschaftliche Arbeiten angeht. Wenn du schlau bist, kannst du da also durchaus schlauer werden.

 

Was für einen Bachelor strebst du denn an und welche beruflichen Ziele verfolgst du? Und was machst du bisher beruflich?

 

Je nach Studiengang kann es durchaus sein, dass dir aus dem Betriebswirt Teile angerechnet werden, so dass sich Dauer und Kosten des Studiums reduzieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inhaltsmäßig kannst du dir einiges anrechnen lassen, das stimmt. Dadurch kannst du Zeit und Kosten sparen. 

 

Gleichwertig kann es schon nicht sein, weil du nur mit einem Betriebswirt keinen Master beginnen kannst. Inhaltsmäßig wird es als gleichwertig anerkannt, aber der wissenschaftliche Teil fehlt komplett. Schon dadurch ist keine Gleichwertigkeit gegeben 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke ;) 

mehr Verantwortung im Job einen noch besseren Einstieg mehr wissen. 

Im Bereich Controlling noch mehr mein Wissen auszubauen. 

Derzeit bin ich Projektcontrollerin seit drei Jahren zuvor war ich ein Jahr Bilanz Buchhalterin 

 

Kann jemand eine Fernuni empfehlen ? 

Bwl evtl Schwerpunkt Finanzwirtschaft. 

Bei der das preis Leistungsverhältniss pass ??

 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, Mewchen schrieb:

Gleichwertig kann es schon nicht sein, weil du nur mit einem Betriebswirt keinen Master beginnen kannst.  Schon dadurch ist keine Gleichwertigkeit gegeben 

 

Die Frage ist doch, was mit gleichwertig gemeint ist oder gemeint sein könnte. Und wie Markus auch schon oben erwähnte stellt der "Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR)" die Gleichwertigkeit von Fachwirt und Bachelor innerhalb einer festgelegten Spezifikation fest.

 

Der DQR ist eine Rangliste bestehend aus 8 Stufen, in der Fachwirt zusammen mit Bachelor, Fachhochschulabschlüssen und Meister auf Stufe 6 rangleich (und in diesem Sinne gleichwertig) eingeordnet sind. Der DQR differenziert die Stufen dabei anhand der vier Kategorien: "Wissen", "Fertigkeiten", "Soziale Kompetenz" und "Selbständigkeit".

 

Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR): https://www.dqr.de/

 

Sehr preisgünstig und auf Universitätsniveau bietet die Fernuniversität Hagen den Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften an, mit dessen erfolgreichem Abschluss nicht nur ein Bachelor-, sondern auch ein (hier ausdrücklich: richtiger) Universitätsabschluss erworben wird: https://www.fernuni-hagen.de/wirtschaftswissenschaft/studium/bachelor_wiwi/index.shtml

 

Schönen Abend

Greetsiel

Bearbeitet von Greetsiel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung