Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

Ehnaton

Finanzielle Hilfe für ein Fernstudium bei eingetretener Arbeitslosigkeit

Empfohlene Beiträge

Guten Tag allerseits,

Gibt es möglichkeiten Finanzielle Hilfe bei eingetretener Arbeitslosigkeit zu erhalten um weiterhin die Studiengebühren bezahlen zu können.Bei Privaten Schulen wie HFH oder AKAD sind das ja ganz andere Summen was da anfällt.

hatte mal zu Ohren bekommen das einige Stiftungen sowas anbieten.Wenn ja welche ??? Wäre schade wenn man sein Studium an den nagel hängen muss weil das Einkommen einbricht.

Freue mich über jede Antwort

mfg

Ehnaton

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Ehnaton,

hier würde ich das Gespräch mit dem Anbieter suchen, um Lösungen auszuloten. Ansprechen würde ich zum Beispiel die Themen Rabatt, geringere Rate (somit längere Laufzeit), evtl. Unterbrechung des Studiums/der Zahlungen etc.

Stiftungen sind mir nicht bekannt - wäre aber sehr interessant zu wissen, wenn du da konkreteres erfährst (oder ja vielleicht ein anderer Leser des Forums).

Viele Grüße

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi du!

ich kann jetzt nur von der Euro-fh sprechen. Du hast dort eine "Garantie" dass wenn was passiert du das Studium (bzw. die Zahlung desselben) für einen Zeitraum von 6 Monaten unterbrechen kannst und trotzdem weiter studieren darfst.

Ganz liebe Grüße

Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung