Springe zum Inhalt

Archiv

Dieses Thema wurde aufgrund des Alters archiviert und ist daher für weitere Antworten gesperrt. Bitte bei Bedarf ein neues Thema eröffnen.

cage77

Zeitlicher Aufwand für Master of Science

Empfohlene Beiträge

Studiert hier jemand zufällig "Industrial Engineering" (o.ä.) im Teilzeit(fern)studium und kann mir mal so nen ungefähren zeitlichen Aufwand schildern, mit was man als Berufstätiger rechnen muß ?

Danke für Tips !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo cage77,

der zeitliche Aufwand hängt meiner Meinung sehr stark vom Anbieter ab. Ich glaube es wäre leichter, wenn Du konkreter Dein Vorhaben schildern würdest.

Grundsätzlich sind die meisten Angebote von (akademischen) Fernstudien auf eine wöchentliche Belastung von 15 bis 20 Stunden ausgelegt.

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider kann ich nicht konkreter werden, da ich

a. noch nicht (fernstudiere)

b. und ich nicht weiß, welchen Anbieter ich nehme...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo cage77,

Du schreibst ...

a. noch nicht (fernstudiere)

b. und ich nicht weiß, welchen Anbieter ich nehme...

zu a)

Du hast durchaus recht, dass Du Dich im Vorfeld um Angaben zu dem Zeitaufwand informierst. Ich habe das damals auch getan.

zu B)

Welche Anbieter sind denn im Moment in der engeren Wahl?

Viele Grüsse

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich interessiere mich im Moment für alle Anbieter, die eine sinnvolle Ergänzung meines Maschinenbau(FH)-Studiums bedeuten...

Leider kann ich (noch) nicht konkreter werden.

Ich spiele mit dem Gedanken, daß ich entweder einen "Master of Science" oder einen MBA erwerben möchte....

Gruß

Cage77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung