Springe zum Inhalt
MrT

Aussehen und Inhalte der Abschluss-Urkunde

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen. Ich studiere seit 5 Monaten an der IUBH. Bin insgesamt bisher zufrieden.

 

Was mich aber wirklich stört: Die Urkunde!

 

Habe im Netz vor Kurzem ein Foto einer Bachelor-Urkunde der IUBH gesehen, sieht meiner Meinung nach leider total billig aus. Bei fast allen Hochschulen und Unis steht oben "Bachelor-Urkunde" bzw. "Master-Urkunde", und nicht nur "Urkunde". Des Weiteren findet man auf fast allen Urkunden die Formulierung "... aufgrund dieser Prüfung wird ihr/ihm der akademische Grad XY verliehen.." und nicht nur "...der Grad XY verliehen..".

 

Insgesamt nicht schön gestaltet und unnötig von den gängigen Formulierungen abweichend. Das geht mit wenig Arbeit besser. Schade!

 

Vielleicht bin ich aber auch der einzige den das stört :D

 

fernstudium-prufung-zu-hause-bachelor-urkunde-iubh-fernstudium-hauser-and-wirth-bookstore.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

MrT, du sprichst mir aus dem Herzen!!!

Exakt dasselbe treibt mich auch um. Gerade für Bewerbungen ist das suboptimal. Arbeitgeber, die die IUBH ohnehin nicht kennen, könnten sich denken, das sei kein richtiger akademischer Abschluss oder eine Fake-Hochschule.

 

Hab schon überlegt, dies an die Create your Studies-Mailadresse zu schreiben.

Und weißt du was? Das werde ich gleich tun. Auch, wenn das noch ein bisschen hin ist mit dem Bachelorabschluss ;)

 

Mich stört außerdem das billig aussehende Logo. Ich hätte lieber "University of Applies Sciences Bad-Honnef, Bonn" da stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, MrT schrieb:

Bei fast allen Hochschulen und Unis steht oben "Bachelor-Urkunde" bzw. "Master-Urkunde", und nicht nur "Urkunde".

Da die Urkunde tatsächlich nur die nötigsten Informationen enthalten sollte, reicht es doch völlig, wenn der verliehene akademische Grad einmal in großer Schrift erscheint. Sonst würde ja oben großgeschrieben Bachelor stehen und würde sich in der letzten Zeile wieder groß wiederholen mit z. B. Bachelor of Arts. 

 

vor 1 Minute, wolkenkratzerin schrieb:

sei kein richtiger akademischer Abschluss oder eine Fake-Hochschule.

Das würde implizieren, dass sich diejenigen Personaler/Arbeitgeber nicht einmal die Mühe machen würden, das Internet zu bemühen, falls es da tatsächlich Fragen geben sollte. Auf solch einen Arbeitgeber könntest du dann auch verzichten. Zudem gibt es ein Zeugnis dazu, welches die Leistungen und ich glaube auch die Zulassung/Akkreditierung des Studiengangs ausweist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Matthias: Das mit den nötigsten Informationen mag schon stimmen, aber es ist einfach das Gesamtbild, das mich stört: Das Logo, nicht die "üblichen" Formulierungen, das Wörtchen "akademisch" hätte ich schon gerne drauf. Ein Personaler, der 200 Bewerbungen vorliegen hat, wird vielleicht nicht die Zeit haben, danach zu googeln. Zumal iubh ja nicht gerade bekannt ist. Wie das Zeugnis aussieht, wüsste ich auch gerne.

 

Andererseits gibt es wohl verschiedene Versionen der Urkunde. Bei dieser hier finde ich das Logo schon besser:

https://www.fernstudium-infos.de/blogs/entry/16785-da-ist-das-ding/

 

Ich habe noch keine Ticketnr. bekommen. Weiß jemand, ob die Mailadresse (noch) existiert?

 

Bearbeitet von wolkenkratzerin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, man muss schon blind sein, das nicht als echte Bachelor-Urkunde zu erkennen. Aber hübscher geht immer ;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Desweiteren kenne ich es so, dass nicht nur der Rektor, sondern auch der Prüfungsausschuss oder Dekan o.Ä. auf Urkunden unterschreibt. So war das auch auf der Privaten Hochschule, wo ich mal gearbeitet habe.

Aber vielleicht bin ich da auch einfach zu kritisch.

Das große blaue Logo stört mich auch auf dem Transcript of Records, ich finde das wirkt einfach nicht seriös/zu verspielt. Just my two cents ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Die Kritik am Logo bzw. der CI allgemeine teile ich nicht. Das kleine Wörtchen „akademisch“ würde aber nicht schaden. Bin überrascht, dass das fehlt. Eine kurze Google-Suche zeigt, dass es bei quasi jeder anderen Hochschule auftaucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt schrieb ich die Studienberatung an und bekam direkt nach dem Absenden eine Ticketnr.

Denke also, dass die create your studies-Mailadresse evtl. still gelegt wurde.

 

Das mit dem Logo ist wirklich Geschmackssache, aber die "gängigen" Formulierungen halte ich für wichtig.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist Bachelor of Arts nicht immer ein akademischer Grad?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung