Zum Inhalt springen

Klärung von Problemen mit der Abbuchung


wayne
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi Leute,

ich habe vor über einem Jahr bei der IUBH ein FlexLearning-Bachelor Modul mit einer monatlichen Rate von 29€ gebucht.

Die vertraglich vereinbarten 348€ wären also schon nach 10Monaten abbezahlt.

 

Nun habe ich heute gesehen, dass die IUBH weiterhin 29€ pro Monat von meinem Konto abbucht.

 

Wie kann das sein? Hatte jemand schonmal ähnliche Erfahrungen? 

 

Viele Grüße

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 26 Minuten, wayne schrieb:

Wie kann das sein? Hatte jemand schonmal ähnliche Erfahrungen? 

 

Meine Bank hat mir heute per Mail mitgeteilt, dass irgendwer etwas Krummes mit meiner Kreditkarte angestellt hat, sie deshalb gesperrt wurde und ich eine neue erhalte. Zu den Gründen wollen sie sich nicht auslassen. Kannst du mir vielleicht weiterhelfen?

 

PS: Frage in die Runde: Kann es sein, dass sich derartige Posts von Neu-Mitgliedern hier in letzter Zeit häufen? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager

Zunächst würde ich dir dringend empfehlen, da den Kontakt mit der IUBH aufzunehmen und nachzufragen - vermutlich klärt es sich dann ja bereits auf. Bitte gib uns dann hier auch eine Info, was daraus geworden ist.

 

Solltest du auch nach dieser Klärung noch den Eindruck haben, dass der Beitrag zu Unrecht abgebucht wurde, kannst du die Lastschrift ja auch zurück weisen (je nachdem wie alt diese schon ist).

 

Zitat

 

 monatlichen Rate von 29€ gebucht.

Die vertraglich vereinbarten 348€ wären also schon nach 10Monaten abbezahlt.

 

 

348 / 29 ist 12 - da hast du also auf jeden Fall schonmal einen Denkfehler und es sind 12 monatliche Raten, keine zehn.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten, Markus Jung schrieb:

348 / 29 ist 12 - da hast du also auf jeden Fall schonmal einen Denkfehler und es sind 12 monatliche Raten, keine zehn.

Pardon, ich hatte mich vertippt.

 

Die Buchungen erfolgen jedenfalls bereits seit Oktober 2017.

 

Ich werde da morgen mal anrufen und werde weitere Infos geben. 

 

Vielen Dank für eure Hilfe.

 

Wie kann ich denn die Einzugsermächtigung kündigen?

Bearbeitet von wayne
Rechtschreibung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Community Manager
vor 2 Minuten, wayne schrieb:

Ich werde da morgen mal anrufen und werde weitere Infos geben. 

 

Ja, mache das bitte.

 

Zitat

Wie kann ich denn die Einzugsermächtigung kündigen?

 

Infos dazu zum Beispiel hier:

https://www.focus.de/finanzen/banken/einzugsermaechtigung-widerrufen-so-kuendigen-sie-das-sepa-mandat_id_7137914.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 27 Minuten, KanzlerCoaching schrieb:

 

?????

 

Das ist jetzt ein Scherz, oder?

Ohne Matrikelnummer, Modulbeschreibung, Name und Geburtsdatum wird er da nicht viel ausrichten können bzw. Daten abfragen können.

Wie gesagt, ich werde morgen einmal anrufen und dann hier im Forum Bescheid geben.

In diesem Sinne

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen




×
×
  • Neu erstellen...