Springe zum Inhalt
sunnymaker

Steuerliche Absetzbarkeit MBA

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich stehe aktuell kurz davor mich für den MBA bei der IUBH anzumelden.

Nun sitze ich gerade am Zeit- und Finanzplan und überlege mir, wie viel der Kosten ich wohl absetzen kann.

Ich weiß, dass es verboten ist mir hier Steuertipps zu geben und das erwarte ich auch nicht.

Um aber einen ungefähren Rahmen planen zu können, bräuchte ich aber wenigstens einen Anhaltspunkt bzw eine grobe Schätzung.

 

Nehmen wir zum Beispiel an, dass das Studium im Jahr 5000 Euro kostet und ich in der Steuerklasse 1 wäre.

Wie viel Prozent dieser 5000 könnte ich dann ungefähr zurück bekommen? (Es handelt sich um Zweitausbildung nach Bachelor und dient der beruflichen Weiterentwicklung)

 

Vielen Dank euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das hängt von Deinem zu versteuernden Einkommen ab, weil deine Bildungsausgaben ja lediglich das zu versteuernde Einkommen drücken. Insofern ist es ohne Kenntnis Deines Einkommens nicht möglich, hier einen Prozentsatz anzugeben. Die Bandbreite liegt - je nach Einkommensverhältnissen zwischen 0 und 42 Prozent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es dürfte genug Steuerrechner im Web geben. Wie @kurtchen schon schreibt, - dein zu versteuerndes Einkommen reduziert ist. In deinem Beispiel würdest du dann die Steuern nicht mehr für 50.000 Euro berechnen, sondern nur noch für 45.000 Euro. 

 

Und es wirken sich auch Nebenkosten des Studiums steuermindernd aus, wie Büromaterial oder Reisekosten zu Präsenzen und Prüfungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gab doch mal einen wunderbaren Beitrag zur Berechnung von Steuererleichterungen von … Wenn ich nur wüsste, von wem!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt mit dem Rechner auf www.brutto-netto-rechner.info ein Beispiel berechnet.

 

Ohne Fernstudium:

 

Brutto: 50.000

Steuern (Soli,Kirche,Lohn) :  10.052

 

Mit Fernstudium:

 

Brutto: 46.000 (50.000 - 4000(Studiengebühr))

Steuern (Soli,Kirche,Lohn) :  8.733

 

Also würde ich in dem Fall ganz grob ungefähr 1.300 Euro zurück bekommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das passt soweit, wobei du ja vermutlich auch noch andere Ausgaben hast, die angerechnet werden können, zum Beispiel zur Altersvorsorge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...