Springe zum Inhalt
JayJay_90

Wie lernt ihr in den Fernlehrbriefen (Modul Statistik)?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen und Guten Morgen,

 

ich belege aktuell das Modul Statistik und bearbeite den ersten Fernlehrbrief. Insgesamt sind es 6 Stück.
Wie bereitet ihr euch auf die Klausur vor bzw. wie geht ihr bei der Bearbeitung der Hefte vor?
Lest ihr z.B. ein Heft erst komplett durch und markiert wichtige Punkte und schreibt euch dann Lernzettel daraus und bearbeitet die Aufgaben? Macht das mit allen 6 und lernt dann richtig für die Klausur? Oder lernt ihr direkt nach der Bearbeitung jedes Heftes genau dieses Heft?

 

Mich interessiert sehr wie speziell ihr dabei genau vorgeht und für euch die besten Resultate erzielt! :) Für mich ist es der Einstieg und natürlich noch neu.

 

Ich freue mich sehr über jede Antwort und einen Austausch!

 

Eine tolle Woche für euch!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich denke, die Vorgehensweise kann sich je nach Fach/Thema stark unterscheiden.

 

Du fragst ja hier konkret nach Statistik. Hier kommt es ja vor allem auf das Verständnis an, um die Inhalte dann auf Aufgaben anwenden zu können.

 

Daher empfehle ich dir, hier langsam vorzugehen und nicht nur zu lesen und zu markieren, sondern von Anfang an auf das Verständnis abzuzielen und die angebotenen Übungsaufgaben zu nutzen. Und wenn du merkst, dass du etwas nicht verstanden hast nicht weiter zu machen, sondern dich weiter mir der Problematik zu beschäftigen, bis du es verstanden hast, möglicherweise auch mit zusätzlichen Materialien. Und auch die PFH hat ja speziell für Statistik einige Zusatzangebote.

 

Fällt es dir denn bisher leicht, oder wie kommst du mit dem Stoff zurecht?

 

Ergänzend können dann auch Zusammenfassungen hilfreich sein, so dass du für dich Übersichten zu den relevanten Themen hast, mit denen du dich dann auf die Prüfungen vorbereiten kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo 👋,

 

ich bin momentan im zweiten Semester und habe Statistik I hinter mir! Ich lerne grundsätzlich bei allen Modulen so, dass ich mir ein Kapitel durchlese, dann direkt eine Zusammenfassung am PC tippe (pro Kapitel ca. eine Seite). Dann beantworte ich die Reflexionsaufgaben und vergleiche sie mit den Lösungen. Das mache ich dann so lange, bis alle Kapitel und Hefte abgeschlossen sind.

Für das Klausurlernen nehme ich mir dann die Hefte und Zusammenfassungen und erstelle Karteikarten zu den einzelnen Themen. Mit diesen lerne ich dann (und mit Online Veranstaltungen, extra Aufgaben, etc...) bis ca. eine Woche vor dem Klausurtermin. Für Statistik I habe ich dann einen Tag vor der Klausur, die Probeklausur bearbeitet und bin dann (sehr gut vorbereitet) in die Klausur gegangen!

 

Ich hoffe, dass dir das mal einen Eindruck geben konnte und ich dir weiterhelfen konnte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese meistens ein bis zwei Unterkapitel des Studienbriefs und notiere mir das wichtigste daraus auf Online-Lernkarten. Dabei versuche ich herauszufinden, was jetzt genau das relevanteste im Kontext zum Überkapitel war. Am Ende der Kapitel beschäftige ich mich mit den Übungsaufgaben.

So gehe ich mit allen Studienbriefen vor (in Klausurmodulen).

 

2 - 3 Wochen  vor der Klausur wiederhole ich mit den virtuellen Lernkarten und den SB`s. Dabei schreibe ich noch "kleinere" Zusammenfassungen (sozusagen das Exzerpt eines Exzerpts 😉 ) auf Karteikarten.  Meistens ist beim 1. Durchgang schon eine Menge hängen geblieben.

 

Ein bis zwei Tage vor der Klausur löse ich die Probeklausur. In Empirische Methoden (das beinhaltete Statistik) habe ich dazu noch in den Tagen vor der Klausur Übungsaufgaben gerechnet.

 

So starte ich immer sehr gut vorbereitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, nakrim12 schrieb:

ich bin momentan im zweiten Semester und habe Statistik I hinter mir!

 

Hey vielen Dank für deine Nachricht, das hilft mir sehr! :) Danke, dass du dir die Zeit genommen hast. Das klingt sehr gut.
Welchen Studiengang belegst du denn? Und in wieviel Monaten hast du die Hefte bearbeitet? Meist schreibt man ja in 2 Modulen aus dem Semester jeweils eine Klausur..

 

Viele Grüße

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Silberpfeil schrieb:

Ich lese meistens ein bis zwei Unterkapitel des Studienbriefs und notiere mir das wichtigste daraus auf Online-Lernkarten.

 

Hey danke, dass du dir die Zeit genommen hast! :) Das hilft mir sehr. Welchen Studiengang belegst du? Und in wieviel Monaten bearbeitest du die Hefte zu Statistik? Sind ja immer mehrere Module pro Semester..

 

Viele Grüße

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.4.2019 um 07:17 , Markus Jung schrieb:

Ich denke, die Vorgehensweise kann sich je nach Fach/Thema stark unterscheiden.


Vielen dank für deine Nachricht :)

Aktuell komme ich klar, bin aber auch noch bei den Grundlagen auf den ersten Seiten. Wie bist du damit zurecht gekommen in deinem Studium?

 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lese die Skripten, markiere mir das wichtigste und erstelle dann Zusammenfassungen in eigenen Worten. Diese Zusammenfassungen strukturiere ich mir nach Themen, Kapitel und gestalte sie auch in unterschiedlichen Farben. 

 

Mir hilft es, wenn ich mir aus meinen Zusammenfassungen - oder viell. haben auch die Skripten - Kontrollfragen bzw. mögliche Prüfungsfragen generiere und diese beantworte. 

Und ich schaue gerne Youtube-Videos zu bestimmten Themen und erstelle mir daneben Mindmaps. So kann ich bisheriges Wissen "kontrollieren", ob ich auch wirklich alles wichtige erfasst habe und bekomme noch mal ein besseres Verständnis für die Zusammenhänge. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, JayJay_90 schrieb:

Wie bist du damit zurecht gekommen in deinem Studium?

 

In meinem Informatikstudium habe ich in Mathe viel gerechnet und mir dazu auch Zusatzliteratur mit Übungsaufgaben besorgt. Auch in Mathe, aber besonders in den anderen Fächern habe ich ansonsten viel mit Zusammenfassungen gearbeitet, in Englisch auch mit (digitalen) Karteikarten.

 

Im angefangenen Psychologie-Studium fand ich das Buch "Keine Panik vor Statistik" hilfreich und habe ansonsten die Angebote der PFH genutzt wie die Online-Tutorien, die Präsenz und natürlich die Studienbriefe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...