Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
Vitali

Einführung einer Möglichkeit zur Klausurwiederholung (Freiversuch)?

Empfohlene Beiträge

Wie wird man seitens der IUBH verfahren, wenn man auch den Freischuss versemmelt? Zählt dann in dem Fall einfach die Note vom 1. Anlauf?

 

Seltsam finde ich übrigens auch, dass besagte Umfrage nicht mehr aufrufbar ist...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 5 Minuten, Vitali schrieb:

Seltsam finde ich übrigens auch, dass besagte Umfrage nicht mehr aufrufbar ist...

Was ist denn an einer zeitlich begrenzten Umfrage seltsam?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meine nicht die Umfrage per se sondern die Umfrageergebnisse...habe mich etwas missverständlich ausgedrückt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten, Vitali schrieb:

Wie wird man seitens der IUBH verfahren, wenn man auch den Freischuss versemmelt? Zählt dann in dem Fall einfach die Note vom 1. Anlauf?

 

Wenn so was denn überhaupt umgesetzt wird ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Vitali schrieb:

Ich meine nicht die Umfrage per se sondern die Umfrageergebnisse...habe mich etwas missverständlich ausgedrückt 

 

Die Umfrage ist gerade mal ein paar Tage nicht mehr online, also wird es noch einige Tage dauern bis sie ausgewertet sein wird und erst dann online gehen. Daran ist nichts ungewöhnlich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freiversuche für Klausuren brauch es nicht. So ist halt das Leben, man gewinnt nicht immer und fair isses auch nicht immer. Sollte man bis zum Studiumbeginn eigentlich gelernt haben damit zu leben. Fand ich schon früher immer seltsam in der Schule, die Noten-Jammerei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange die gleichen Bedingungen für alle gelten, ist es doch fair ... ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja, aber es nimmt die "Härte". Was für ne "Weichspül" Fraktion wird dadurch produziert... . Man trifft die Entscheidung die Klausur zu schreiben und lebt mit den Konsequenzen. Fertig.

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ein Argument! Im Nachhinein würde mich interessieren, warum es an manchen Hochschulen angeboten wird und an anderen nicht. Dazwischen gibt es Fernuniversitäten, die einen Freischuss gibt, wenn man die Klausur im Erstsemester der Belegung schreibt. Zu weichgespült muss es für mich aber auch nicht sein, es sollten aber gleiche Regeln für alle gelten ... ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Falls man es auch im 3. Anlauf nicht schafft, so würde ich mir eher die Frage stellen, ob das Studienfach überhaupt das Richtige für mich ist und nicht noch auf Freischüsse oder Härtefallanträge pochen. 

 

In der Abi-Abschlussprüfung hat der Schüler auch nur einen Anlauf, entweder man packt es oder eben nicht. Und jetzt soll man angehenden Bacheloranden Freiversuche einräumen, damit diese weniger Leistungsdruck und Versagensängste versprüren? Sorry, aber da dreht man genau an der falschen Stellschraube...

Bearbeitet von Vitali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Anmelden, um zu folgen  



×
×
  • Neu erstellen...