Zum Inhalt springen

Beglaubigung Zeugnis (Erfahrung)


random
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

meine schule hat damals zum abi für 2,50 pro kopie begleaubigt und danach dann 7, aber ich weiß das es in gemeinden und co auch geht und meist billiger als notar oder sowas...

wer ist denn alles zum beglaubigen berechtigt?

auch normale anwälte?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

in unserem zur Gemeinde (röm.-katholisch!) zugehörigem Pfarrbüro kann man kostenlos beglaubigen lassen. Bei uns wird man lediglich um eine Spende für Hilfsprojekte gebeten - das ist aber keine Pflicht und/oder kann auch ein Klecksbetrag sein. Gerade wenn man sehr viel Papierkram hat, ist das einfach die kostengünstigste Lösung.
Obwohl das Pfarrbüro auch das Beglaubigungssiegel auf jeder Seite angebracht hat, wollte die FernUni Hagen das zunächst allerdings nicht anerkennen - Kirchen dürften das angeblich gar nicht. Das ist eine unzulässige Aussage und mein Widerspruch wurde dann auch akzeptiert. In sofern muss man manchmal damit rechnen, dass nicht jeder Sachbearbeiter weiß, dass auch Kirchen sigelführend sind :) 

Beim nächsten Mal habe ich, um mir sämtliche Eventualitäten zu sparen, gleich alles im Rathaus beglaubigen lassen. Das waren dann allerdings 8,50€ :( . 

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
 Teilen



×
×
  • Neu erstellen...