Springe zum Inhalt
MichiBER

Was mit den alten Studienheften machen?

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

 

ich bin gerade in einer Umräumungsaktion und dabei ist mir aufgefallen, dass ziemlich viele alte Studienhefte in meiner Wohnung hausen.

Und im Keller sind noch einmal so viele vorhanden.

1938430966_20190528_1836121383.thumb.jpg.49b60136b0b4ae385b761476f23e4fe8.jpg

 

Was macht Ihr damit?

Wegschmeißen?

Alle behalten? 

Oder vielleicht selektieren nach persönlichem Geschmack oder Nutzen (durch die Arbeit z.B.). 

 

Ich denke, ich werde die Ordner behalten (die sind sehr stabil und waren teuer in der Anschaffung) und bis auf ein paar wenige Hefte den Rest entsorgen. 

 

Bin mal gespannt, was Ihr dazu meint :)

 

Gruß,

Michi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Die nützlichen habe ich verschenkt und die anderen weggeschmissen 😎

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die alle im Schrank. Als Dozent kann man da immer mal reinblättern.

Solange ich noch Patz habe, behalte ich die Hefte. Wenn ich mal Platz brauche, schmeisse ich die ebenfalls weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drei Leute und drei absolut verschiedene Antworten *lach*

 

Das mit dem Verbrennen hatte ich damals auch immer gesagt. Aber ich weiß selber nicht, ob es eher so ein Jux war, oder ob manche das wirklich machen  :)

 

@SebastianL

Deine Perspektive verstehe ich uneingeschränkt. Ich arbeite zwar in diesem Bereich, weswegen ich so hin und her bin, ob ich die Technik-lastigen Hefte behalte. Anders wiederum kann ich durch ständige Übung die dort beschriebenen Grundlagen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Skripte aus dem Bachelor habe ich komplett bei meinen Eltern auf dem Dachboden verstauen können. Irgendwie konnte ich mich damals nicht davon trennen, bis dato habe ich allerdings nie wieder rein geguckt. Was ich mit den Master Skripten mache steht noch nicht fest. Vielleicht wirklich mal wegschmeißen, vielleicht kommt ja der nächste Umzug bald. Spätestens dann muss entschieden werden 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin gerade ziemlich geschockt von den Antworten xD Verschenken finde ich noch in Ordnung, aber zum Wegwerfen sind die viel zu schade! Ich verkaufe sie, die FernUni-Skripte gehen für mindestens 20 Euro pro Fach weg, je nach Alter und Zustand. Das sind 120 Euro für 2 Semester Studienunterlagen, ich werfe doch kein Geld in den Müll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die alten Hefte von der APOLLON und der sgd bis auf 2 (bei denen ich dachte, die kann ich vielleicht noch gebrauchen -> noch nie reingeguckt), alle ins Altpapier getan. Nimmt nur unnötig Platz weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine habe ich erst einmal etwas gelagert, dann die Hefte rausgenommen die für mich noch wichtig/interessant waren und dann den Rest entsorgt, verschenkt usw. Wobei ich die Unterlagen ja auch alle als PDF habe, da war es klar nicht alle dauerhafte einzulagern ;).

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Azurit schrieb:

Ich verkaufe sie, die FernUni-Skripte gehen für mindestens 20 Euro pro Fach weg, je nach Alter und Zustand.

 

Verkaufst Du sie privat im näheren Umfeld?

Ich wüsste nicht, ob ich meine Hefte verkaufen könnte, da ich ausnahmslos in jedem Heft Textmarker und eigene Gedankengänge und Fragen reingekritzelt hab. Für eine dritte Person könnte das evtl. so ziemlich störend rüber kommen.

 

 

vor 5 Minuten, Jeany89 schrieb:

Wobei ich die Unterlagen ja auch alle als PDF habe, da war es klar nicht alle dauerhafte einzulagern

 

Stimmt. Ich hab ja die ganzen PDFs (bzw. könnte mir die Weiteren noch herunterladen). Die Nullen und EInsen auf der Festplatte nehmen weniger Stauraum weg, als die zig Hefte. Das ist ein guter Hinweis :D

 

 

vor 11 Stunden, Katze87 schrieb:

Irgendwie konnte ich mich damals nicht davon trennen, bis dato habe ich allerdings nie wieder rein geguckt

Geht mir genauso. Vielleicht ist es eher so dieser psychologische Aspekt, dass man mal viel Zeit und (geistigen) Schweiß investiert hat, um die Hefte zu bearbeiten, weswegen man das doch nicht einfach wegwerfen könnte.

Allerdings wage ich es (auch) zu bezweifeln, ob ich jemals wieder in die Hefte schauen werde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...