Springe zum Inhalt
MichiBER

Was mit den alten Studienheften machen?

Empfohlene Beiträge

 

vor 53 Minuten, MichiBER schrieb:

 

 

Geht mir genauso. Vielleicht ist es eher so dieser psychologische Aspekt, dass man mal viel Zeit und (geistigen) Schweiß investiert hat, um die Hefte zu bearbeiten, weswegen man das doch nicht einfach wegwerfen könnte.

Allerdings wage ich es (auch) zu bezweifeln, ob ich jemals wieder in die Hefte schauen werde. 

 

Das Problem hatte ich auch, erst wollte ich nicht … aber mir kam dann der Gedanke, dass ich wenn ich Monate nicht reingeguckt habe und  zumal ja noch das ein oder andere Fachbuch habe, mich nicht damit weiter "belasten" wollte. Da ich hier aber zu dem Zeitpunkt generell mal ausgemistet hatte, war die Entscheidung leichter gefallen. So zum Grundsätzlichen, habe mir angewöhnt wirklich nur noch Dinge zu kaufen, die auch benötigt werden und nicht weil sie ein Super-Mega-Schnäppchen sind ( etwas Off-Topic ;) ).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo :)

Ich verkaufe die Skripte über Ebay Kleinanzeigen und Facebook-Gruppen. Die Käufer kenne ich nicht, häufig versende ich auch an den zukünftigen Besitzer. Dass in den Skripten Textmarker und Kritzeleien sind, schreibe ich einfach dazu, wenn es so ist. Meistens möchte die trotzdem jemand ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich danach richten, was die Hochschule in ihren AGB dazu sagt, was mit Lehrmaterial gemacht werden darf. Es gab hier ja auch schon Aussagen, dass der Verkauf nicht gestattet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, die Weitergabe oder zumindest der Verkauf wird mitunter kritisch gesehen. Wobei es bei gedruckten Originalmaterialien die Frage ist, ob die Weitergabe wirklich untersagt werden kann.

 

Hier bei Fernstudium-Infos.de ist vorsichtshalber der Ankauf und Verkauf jedenfalls ausgeschlossen.

 

Ich habe meine Studienbriefe aus dem Studium längere Zeit aufbewahrt und dann irgendwann doch entsorgt. Die waren teilweise auch sehr intensiv bearbeitet, so dass ich sie niemandem mehr hätte geben wollen. Ich habe diese Entscheidung bis heute auch noch nicht bereut.

 

Bei den anderen Weiterbildungen gab es die Materialien schon parallel als PDF, so dass ich diese dann gespeichert habe und die Hefte auch entsorgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also kommt vielleicht wirklich drauf an wie viel Platz man hat.

Ich habe alles von der Grundschule an aufgehoben.

 

Mir geht es nicht darum, um mal nachschlagen zu können, weil hier ist man im Internet sowieso schneller.

Sondern eher um die Erinnerung und was man so alles "durchmachen musste" 😉

 

Dafür habe ich mir in einen Raum (Art Abstellraum) so günstige Rollregale gekauft. Von den früheren Schulheften habe ich die leeren Seiten entfernt, damit alles dünner wird und sie auch in Ordner gepackt.

 

Der meiste Platz beansprucht in der Tat ein Studium. Hier habe ich pro Modul einen dünnen, oder dicken Ordner mit den Skripten und das schönste vom Dozenten.

 

Aber wenn man natürlich nicht soviel Platz zur Verfügung hätte, dann müsste ich wohl auch umdenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Hefte niemals verkaufen. Die sind alle auf meine Identität gemünzt (Name und Matrikelnummer wurden auf jede Seite gedruckt). Sollte der Käufer etwas veröffentlichen/das Urheberrechtrecht brechen, wird es sehr schwer nachzuweisen, dass ich es nicht war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, thewulf00 schrieb:

Ich würde die Hefte niemals verkaufen. Die sind alle auf meine Identität gemünzt (Name und Matrikelnummer wurden auf jede Seite gedruckt). 

 

Das ist dann natürlich verständlich. In diesem Fall würde ich es auch nicht weitergeben. Das ist nur in der PDF- Version der Fall, dass meine Daten auf jeder Seite drin stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...