Springe zum Inhalt
Hagna

Erfahrungen mit coursera.org?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Mitmenschen,

 

hat jemand Erfahrung mit coursera.org gesammelt??? ich möchte gerne Grundkurse in chemie und physik online nachholen (am besten auf englisch), da ich es nach der 10. klasse abgewählt hatte und es für mein Ferntudium benötige.. ich hatte mich zweimal ohne beworben und mir wurde zurück geschrieben, dass ich die anforderungen mit physik und chemie nicht erfülle.. also habe ich gegoogelt.. und coursera.org schien nach einer recht guten seite.. die kurse sind kostenlos nur wenn man ein zertifikat möchte muss mann ein gebühr bezahlen.. was denkt ihr? gute seite oder nicht? oder ist es vielleicht sogar ein fake seite die nur dein geld wollen?? vielleicht habt ihr auch andere empfelungen??

 

danke schonmal im Vorraus für Antworten...

Hagna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Coursera hat ziemlich gute Kurse im Angebot. Aber ob eine Teilnahmebescheinigung oder ein Zertifikat von Coursera von deiner anvisierten Fernhochschule anerkannt wird, ist zumindest ungewiss. Wenn es darum geht, solltest du das vorher mit der Hochschule klären.

 

Bei MOOCs und ähnlichen Formaten sollte man zwei Aspekte klar unterscheiden:

i. Die Möglichkeit, etwas interessantes zu lernen.

ii. Den dokumentierten Nachweis einer Qualifikation.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich habe dort mal einen Kurs in Philosophie belegt, ich glaube über die Universität Edinburgh. War wirklich toll und das Zertifikat sah auch sehr edel aus. Allerdings hab ich es nie zu einer Anrechnung gebraucht. Meines Erachtens ist das ähnlich wie ein Akademiestudiengang in Hagen oder zum Teil auch VHS-Kurse. :-) 

 

Zitat

ich hatte mich zweimal ohne beworben und mir wurde zurück geschrieben, dass ich die anforderungen mit physik und chemie nicht erfülle.. also habe ich gegoogelt.. 


Das kommt drauf an, welche Hochschule das ist und was die genau damit meinen, dass man die Anforderungen nicht erfüllt. In der Regel heißt das, dass dir Scheine (Master) oder entsprechende Noten (Bachelor) fehlen, die zur Aufnahme des Studiums gefehlt haben. Oft werden nur Kurse akzeptiert, die mit dem Ablegen einer echten Prüfung zu tun haben. 

Ich würde mal nachfragen, was deine Hochschule denn so erwartet und wo/wie man diese Anforderungen nachholen kann. So bekommst du vielleicht eine maßgeschneiderte Lösung!

LG 

Bearbeitet von Vica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war in meinem Leben mehrfach in der Situation, dass ich Studienleistungen anerkennen lassen wollte. Keine MOOC-Zertifikate sondern reguläre, benotete Scheine von staatlichen Hochschulen. Meine Erfahrung ist, dass so etwas durchaus recht bürokratisch ablaufen kann. Die entsprechenden Sachbearbeiter sind ja auch nicht unbedingt in der Materie drin. Kann also gut sein, dass es gar keine so große Rolle spielt, welche Kenntnisse du nun erworben hast, sondern inwiefern die Bescheinigung darüber in einem Kriterienkatalog gelistet ist.

 

Insofern der Rat: Erst abklären, ob's anerkennungsfähig wäre. Nur dann Zeit und Geld investieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für welches Fernstudium benötigts du denn die Kenntnisse in den Fächern? Das könnte helfen es einzuschätzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die großen MOOC-Anbieter bieten zwischenzeitlich alle Programme an, die sich auf spezifische, meist amerikanische, Studiengänge anrechnen lassen. Teilweise werden im MOOC Verfahren sogar gesamte Studiengänge angeboten.

 

Ausserhalb dieser Angebote sind die Kurse teilweise sehr gut, teilweise auch weniger gut, von einer Anerkennung würde ich allerdings nicht ausgehen.

 

Ein gutes YouTube-Video zum Thema gibt es hier: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weitere Infos zu MOOCs und eine Übersicht über größere Anbieter sind hier zu finden:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.8.2019 um 00:59 , Querdenker schrieb:

Für welches Fernstudium benötigts du denn die Kenntnisse in den Fächern? Das könnte helfen es einzuschätzen.

Earth science (geowissenschaften) universität stockholm :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat die Universität denn gesagt, dass sie das Belegen von MOOC-Kursen als Qualifikation anerkennt?

Ansonsten brauchst du nämlich wirklich ein Zeugnis der allg. Hochschulreife, fachgeb. Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit diesen Noten:

Physics B, Chemistry B and Mathematics D or equivalent.

 

Vielleicht wäre es ja eine Option nur Physik und Chemie im Rahmen eines Fernabis nachzuholen...?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...