Springe zum Inhalt

Wirklich freie Wahl Module?


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe zwei Fragen zum Thema VAWi:

1. Ist es wirklich richtig, dass man die freie Auswahl hat, welche Module man macht? Dort steht der Anteil Informatik, Wirtschaftswissenschaften SOLLTE ausgeglichen sein. Bedeutet das, dass es zwar schön wäre aber eigentlich auch egal?

2. Gibt es eine feierliche Abschlussfeier/Absolventenfeier bei dem Studium?

 

Viele Grüße und danke

Tim

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 9 Stunden, Tim-Erik schrieb:

1. Ist es wirklich richtig, dass man die freie Auswahl hat, welche Module man macht? Dort steht der Anteil Informatik, Wirtschaftswissenschaften SOLLTE ausgeglichen sein. Bedeutet das, dass es zwar schön wäre aber eigentlich auch egal?

Ich kenne die VAWI nicht.

Deshalb mal ganz allgemein juristisch: "egal" und "schön" gibt es nicht. Juristisch ist ein "soll" ein "muss", in dem nur in atypischen Fällen abgewichen werden darf. Ein solcher Fall könnte z.B. sein, dass es aus nicht vorhersehbaren Gründen, die der Student nicht zu vertreten hat, eine unzumutbare Härte wäre, auf Einhaltung dieser Vorschrift zu bestehen.

Beispiel: Es fehlen nur noch zwei Info-Klausuren (und dann wäre es ausgeglichen), aber durch Krankheit/Tod/ Versetzung stehen über Monate keine Profs zur Verfügung, die Info-Klausur abzunehmen. Du würdest also ein oder zwei Semester länger benötigen - obwohl du nichts dafür kannst. Dann wird das "soll" (vermutlich!) nach eigenem Ermessen der Hochschule aufgeweicht. Z.B. dass Du eine (aber eben nicht zwei) Klausur mehr Wiwi haben darfst. Oder sogar zwei - wie gesagt, Ermessen der Hochschule, jedoch verwaltungsgerichtlich überprüfbar.

 

Stell Dich also auf eine strenge Auslegung des "ausgeglichen" ein. Genaues und verbindliches kann Dir aber nur die Vawi sagen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tim-Erik,

 

vielen Dank Ihre Anfrage und Ihre Interesse am Studiengang VAWi.

 

Ich bin Studiengangskoordinator von VAWi an der Universität Duisburg-Essen und äußere mich gerne zu den genannten Fragen.  

 

1. Prinzipiell ist die Modulwahl bei uns wirklich vollkommen frei. Es gibt zwar gewisse Empfehlungen (z. B. hinsichtlich der Reihenfolge der Belegung einzelner Module), diese sind aber wirklich nur als Empfehlungen und nicht als "harte Restriktionen" zu verstehen. Gleichwohl sehen wir es als ein Ziel des VAWi-Studiums an, den Studierenden ein breites und - möglichst - ausgeglichenes Kompetenzprofil in den genannten Bereichen zu vermitteln. Dies wird im Rahmen des Studiums auf zwei Arten unterstützt: zum einen deckt jedes der angebotenen Module mehr als nur einen einzelnen Kompetenzbereich ab. Zum anderen sind die von uns zur Zeit angebotenen 45 Module 11 verschiedenen Modulgruppen mit jeweils eigenem inhaltlichen Fokus zugeordnet, wobei derzeit in keiner Modulgruppe mehr als fünf Module angeboten werden. Da für das Studium - mindestens - 13 Module zu absolvieren sind, sind allein schon rein rechnerisch Module aus verschiedenen Modulgruppen mit unterschiedlichem Fokus zu belegen, so dass sich auch hier wieder - quasi automatisch - eine Abdeckung verschiedener Kompetenzbereiche ergibt. Zur weiteren Unterstützung stellen wir den Studierenden in unserer Lernplattform einen Rechner zur Verfügung, mit dem sie die Auswirkungen schon absolvierter oder geplanter Modulbelegungen auf ihr ganz persönliches Kompetenzprofil überprüfen können.

Natürlich bleibt es dabei nicht aus, dass ein Kompetenzprofil bei Abschluss des Studiums nicht "idealtypisch" ausgeprägt ist. Das ist aber auch nicht schlimm - letztlich ist diese Vorgabe vor allem als eine Art Hilfestellung für die Studierenden zu verstehen, da nach unserer Erfahrung und Einschätzung eine zu starke (einseitige) Spezialisierung im Bereich der Wirtschaftsinformatik nicht sinnvoll ist. Aber nochmal zur Sicherheit: es kommt bei Abschluss des Studiums niemand mit dem Taschenrechner und rechnet die Abdeckung der einzelnen Kompetenzbereiche (die ja mit den %-Angaben sowieso nur grobe Schätzungen sein können) nach ;-). 

 

2. VAWi-Absolventen/innen werden selbstverständlich zu den regulären Abschlussfeiern der entsprechenden Fakultäten eingeladen.

 

Ich hoffe, dass ich Ihre Fragen damit zu Ihrer Zufriedenheit beantworten konnte. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so können diese natürlich gerne hier stellen oder mich auch direkt kontaktieren. Meine Kontaktdaten finden Sie anbei. 

 

Viele Grüße
Thomas Weichelt

 

--
Universität Duisburg-Essen
Studiencenter VAWi
Universitätsstraße 9
45141 Essen
 
Tel. 0201 / 183 3001/-4031
Fax 0201 / 183 4021
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...