Springe zum Inhalt

Jobaussichten nach Fernstudium an der IUBH


Empfohlene Beiträge

Hallo Allerseits!

 

Ich würde gerne wissen, wie die Jobaussichten nach dem Studium an der IUBH sind und suche Erfahrungsberichte.

Leider sind im Netz nämlich kaum welche zu finden, was ich sehr schade finde, bei über 27.000 Studierenden. 

Auch finde ich schade, dass die sogenannte "Studienberatung" aus Mitarbeitern eines Callcenters in Berlin besteht, die natürlich auf Provisionsbasis arbeiten. Gibt es irgendwelche Absolventen, die einen echten Beruf mit diesem Abschluss ausüben konnten? 

Wie haben Arbeitgeber darauf reagiert?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 29
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Viele Beiträge in diesem Thema von

Viele Beiträge in diesem Thema von

Beliebte Beiträge

@evaveSie können übrigens bei keinem Studienanbieter eine klare Verbindung zwischen "Abschluss der der XYZ-FH" und "ausgezeichnete Jobaussichten" ziehen. Es kommt neben der Hochschule immer auch auf d

Ich habe mir jetzt mal den Ganzen Thread durchgelesen und bin mir gar nicht so sicher ob der Threadstarter überhaupt eine ehrliche Antwort wünscht.   Ja ich habe mich auch schon ein paar mal

Was für ein gequirlter Quatsch. Sowohl der erste wie auch der zweite Absatz.   Ich würde Ihnen empfehlen, einfach hier im IUBH-Forum ein bisschen herumzulesen. Da werden Sie sowohl positive

Fotos

vor 42 Minuten, evave schrieb:

Kannst du n Link nennen? Möchte mich ehrlich gesagt nicht extra irgendwo anmelden müssen, um Erfahrungen einsehen zu können. 

 

Wenn Sie sich bei Xing anmelden und dort iubh als Suchkriterium eingeben, dann finden Sie dort eine ganze Reihe von Personen. Wenn Sie mehr wissen wollen, dann müssen sie die Profile anklicken und ggf. diese Person anschreiben und nachfragen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheinbar ist niemand über die erwähnten Callcenter verwundert.. Okay.

Das würde erklären, warum vor Vertragsbeginn sofort ein Mitarbeiter an der Leitung ist, aber man nach Vertragsabschluss Ewigkeiten auf eine Reaktion warten muss..

Wäre schon der Hammer, wenn man tausende, sehr junge Menschen veräppeln würde.. mit läppischen 12000€ und drei Jahren Zeitverschwendung (Im Schlimmstfall).. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Studiengänge sind akkreditiert. Was das mit Veräppeln zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht...aber ok. Ich habe mal spaßeshalber IUBH bei  der Mitgliedersuche eingegeben.

 

Über 10000 Ergebnisse, die ersten 5 schon mit Abschluss.

62283F82-6D82-434A-94AE-1975D8B43D73.jpeg

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, evave schrieb:

Scheinbar ist niemand über die erwähnten Callcenter verwundert.. Okay.

Das würde erklären, warum vor Vertragsbeginn sofort ein Mitarbeiter an der Leitung ist, aber man nach Vertragsabschluss Ewigkeiten auf eine Reaktion warten muss..

 

Vielleicht war es allerdings auch nur bei dir so? Ich hab bisher immer zeitnah eine verlässliche und korrekte Antwort erhalten. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten, evave schrieb:

Scheinbar ist niemand über die erwähnten Callcenter verwundert.. Okay.

Das würde erklären, warum vor Vertragsbeginn sofort ein Mitarbeiter an der Leitung ist, aber man nach Vertragsabschluss Ewigkeiten auf eine Reaktion warten muss..

 

Ich erhalte seit her vom Prüfungsamt & Sekr. innerhalb von 24h eine Antwort. Nur bei überlaufenen Modulen dauert es gerne mal einige Tage... . Kann man sich aber entsprechend beschweren.

Bearbeitet von Muddlehead
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...