Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander,

da ich im Juli meinen Techniker (in Mechatronik) abgeschlossen habe, habe ich mir im Anschluss überlegt wo ich studieren möchte und bin auf die WBH gekommen. Das Anrechnungsverfahren ging auch relativ schnell, allerdings lies ich mir den Techniker sowohl für Mechatronik, als auch für Elektro und Informationstechnik anrechnen, um zu sehen, wo ich mehr angerechnet bekomme. Nachdem in den Anrechnungsbescheiden bei selben Modulen (einige Module des Grundstudiums überschneiden sich) unterschiedliche Anrechnungsergebnise herauskamen, habe ich nochmal nachgefragt, ob das so normal ist, oder ein Fehler vorliegt. Am Tag danach kam bereits die Antwort, das ein Fehler vorliegt und das ganze umgehend geprüft wird. Nachdem ich eine Woche später noch keine weitere Antwort erhalten habe, habe ich nocheinmal höflich nachgefragt, wie es denn aussieht, da auf Anfrage per Telefon nur die Antwort kam, ich solle eine Mail schreiben. Das ganze ist jetzt auch schon 2 Wochen her und ich habe noch immer keine Antwort erhalten.
Ich würde jetzt gerne diesen Monat alles durchbekommen, dann könnte ich auch noch die 10% Rabatt mitnehmen, die es derzeit gibt ;)

Weis einer von euch, ob das normal ist, an wen ich mich jetzt noch wenden kann, oder wie ich weiter vorgehen soll? 
Bin mittlerweile schon am überlegen, doch einen anderen Anbieter zu wählen, wenn sowas öfter vorkommt?

Mit freundlichen Grüßen 

Traktorfahrer

Bearbeitet von Traktorfahrer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Also aus der Erfahrung heraus würde ich sagen wenn es dringend ist lieber nochmal anrufen. Ob es jetzt noch mit einem anderen Anbieter zügiger geht kann ich nicht sagen, aber du kannst es ja parallel machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, anrufen und auf die Wartezeit hinweisen empfehle ich dir auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber User "Traktorfahrer",

 

zunächst einmal vielen Dank für Ihr Interesse an einem Studium an der WBH.

Dass sie so lange auf eine Antwort warten mussten, ist natürlich ärgerlich. In Rücksprache mit dem Service-Team haben wir erfahren, dass ihr Anliegen inzwischen bearbeitet wurde. Für die lange Wartezeit möchten wir uns im Namen des gesamten Teams entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Wilhelm Büchner Hochschule

06157-806-404
E-Mail:
beratung@wb-fernstudium.de

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...