Springe zum Inhalt
Semion

Bachelor Psychologie: PFH, Euro-FH oder IUBH?

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Forum-Mitglieder ......:)

Ich möchte Psychologie an einer Fern Uni berufsbegleitend Studieren

Ich bin immer noch unschlüssig  über meine FernUni Wahl...  nach langer Recherche.

Mir sind die drei Fern Unis (PFH, Euro FA und iubh) am positivsten aufgefallen.

Hat jemand von euch Erfahrung mit einen Dieser Unis ? vor und Nachteile ? Akkreditierung ? Anerkennung von BDP?

 

ich würde mich auf eure Hilfe und Rückmeldung freuen :) 

 

Liebe Grüsse Simon 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Schau doch mal hier in den Blogs . Da finstest Du sehr viele Erfahrungsberichte zu den jeweiligen Hochschulen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke aber leider habe ich in den Blogs nichts hilfreiches über Psychologie Studium gefunden ...:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und wieso kann man nicht nach Psychologie Studium sich Psychologe bezeichnen ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil es nur ein Bachelor ist?

 

Das jemand mit mehreren Anbietern Erfahrungen hat, halte ich übrigens für äußerst unwahrscheinlich. Man schreibt sich doch an einer Hochschule ein und zieht dann dort das Studium durch und probiert nicht jedes Semester eine andere aus.

 

Wenn Sie übrigens ins Suchfeld "Psychologie" und dann den Namen der jeweiligen Hochschule eingeben, dann finden Sie eine ganze Reihe von Beiträgen zur jeweiligen Hochschule.

Bearbeitet von KanzlerCoaching

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Semion schrieb:

danke aber leider habe ich in den Blogs nichts hilfreiches über Psychologie Studium gefunden ...:(

 

Das kann ich mir einfach nicht vorstellen. Gefühlt sind 90% der Blogs von Leuten, die Psychologie studieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach die Hochschule unter Blogs raussuchen und runterscrollen. Dann ist es nach Studiengang sortiert! Bei allen(!) hast du Erfahrungsberichte zu Psychologie!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Semion: Gelbe Karte an dich - bitte halte dich an die hier üblichen Umgangsformen.

 

Ich habe jetzt alles verborgen, was nur in in die Richtung "Suche selber" und unqualifizierte Reaktionen darauf geht.

 

Um nochmal einen neuen, sachlichen Anlauf zu machen:

 

Zitat

 

 nach langer Recherche.

Mir sind die drei Fern Unis (PFH, Euro FA und iubh) am positivsten aufgefallen.

 

 

Was waren denn da deine Kriterien bei der Recherche? Was ist dir für dein Studium wichtig? Und welche Ziele möchtest du damit erreichen?

 

Es sind alle drei Hochschulen, keine Universitäten - was gerade im Bereich der Psychologie durchaus noch einen gewissen Unterschied macht.

 

Dazu, welche Hochschulen vom BDP anerkennt sind, findest du hier weitere Infos in den FAQ, die auch viele weitere häufig gestellte Fragen beantworten:

 

Was Erfahrungen angeht, hast du ja schon die hilfreiche Info erhalten, dich in den Blogs umzusehen. Ergänzend kannst du auch mal bei FernstudiumCheck schauen: https://www.fernstudiumcheck.de/

 

Und wir haben hier ja auch Foren zu allen drei Anbietern (von der Startseite aus erreichbar), wo du viele weitere Infos findest und Fragen beantwortet wurden, auch zum Thema Psychologie. Darin und auch wenn du die Forensuche nach Psychologie nutzt, findest du viele Infos.

 

Um dich Psychologe nennen zu dürfen, benötigst du einen Bachelor und Master in Psychologie - und nach Ansicht des BDP muss es sich dabei um Studiengänge handeln, die vom BDP hinsichtlich einer Vollmitgliedschaft im Verband als Psychologiestudiengänge anerkannt sind.

 

Ob die Studiengänge akkreditiert sind, erfährst du auf den Webseiten der Anbieter. Sollte aber bei PFH, Euro-FH und IUBH der Fall sein.

 

Wenn dann noch Fragen offen bleiben, stelle sie hier gerne.

 

Und ich habe auch schon einige Videos zur Psychologie erstellt. Die findest du hier:

https://www.youtube.com/user/fernstudium/search?query=Psychologie

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank ....

also ich möchte in Therapeutische richtig gehen ...die frage ist : ob in Bachelor schon Klinische Inhalte sein muss  oder ist noch nicht rellevant und erst in Master? sonst würde ich eher für die Fern UniHagen entscheiden weil Staatliche FernUni ist.

 

PFH und Euro- FH sind Akkreditiert und klinische Inhalte sind schon Bachelor vorhanden aber iubh wartet noch auf Akkreditation ...  nur ich weiss nicht wie die Chancen sind für Berufliche weiterentwicklung wenn man in PrivateHochschulen Bachelor Psychologie abgeschlossen hat.

Ich wohne in er schwitzt und möchte berufsbegleitend Studieren. Wichtig ist  wenig wie möglich Presenns was mir bei der iubh gefällt . Kostenfaktor spielt eher wenig rolle. 

 

Lg aus Zürich 

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gelöscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

ich möchte in Therapeutische richtig gehen

 

Dann brauchst du nach dem Master noch eine Therapeutenausbildung. Oder du wartest, bis die neuen Studiengänge kommen nach der Reform des Therapeutengesetztes. - Wobei das in der Schweiz anders aussehen kann, dort kenne ich mich mit dem System und den Gesetzten nicht aus.

 

Zitat

die frage ist : ob in Bachelor schon Klinische Inhalte sein muss  oder ist noch nicht rellevant und erst in Master?

 

Kommt auf den Master an, ob du dann mit einem Bachelor ohne klinische Anteile genommen wirst. Oder zumindest noch Brückenkurse belegen musst.

 

Zitat

sonst würde ich eher für die Fern UniHagen entscheiden weil Staatliche FernUni ist.

 

Die FernUni ist zwar eine staatliche Uni, aber das Psychologie-Studium dort eigentlich nicht darauf ausgelegt, später in die therapeutische Richtung zu gehen.

 

Zitat

 Berufliche weiterentwicklung wenn man in PrivateHochschulen Bachelor Psychologie abgeschlossen hat.

 

Nur mit dem Bachelor kannst du nicht therapeutisch tätig werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...