Springe zum Inhalt

Problem mit meiner Immatrikulation - erforderliche Berufserfahrung


Empfohlene Beiträge

Hallo an alle,

ich habe ein kleines bis mittelschweres Problem, hänge in meiner Einschreibung fest. Ich habe fast alle Unterlagen zusammen gesammelt und nach Buchdorf geschickt. Jetzt erreiche die erforderliche Anzahl der Berufsjahre nicht. Das heißt, ich habe 4 Jahre als Teilzeitkraft was betriebsbedingt an zusehen ist, gearbeitet. Kann mir das zum Verhängnis werden? Dazu kommt noch ein Jahr Praktikum im gleichen Betrieb, als Wartezeit für eine freie Stelle. Also die Frage, kann ich damit studieren oder ist es ein Ausschlusskriterium?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das musst du mit denen klären. 

Ich kenne nur ähnlich gelagerte Fälle, wo man dann innerhalb des Studiums die Berufsjahre fertig kriegen musste oder in Form von Extra-Modulen äquivalente Leistungen erbringen konnte.
Außerdem fällt einiges unter Berufsjahre, z.B. Kindererziehung. 

Also würde ich vermuten, dass nicht zwangsläufig aller Tage Abend sein muss! :) 

Schreib mal, wie es ausging. 

LG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Annette1978,

 

für die Zulassung über die Ausbildung und Berufserfahrung müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  1. Die Ausbildung muss staatlich anerkannt sein und mindestens zwei Jahre angedauert haben.
  2. Die Berufserfahrung muss im Anschluss an die Ausbildung erfolgt sein. 
  3. Die Berufserfahrung muss mindestens drei Jahre in Vollzeit betragen. Als Vollzeit wird eine Arbeitszeit von 32 Wochenstunden oder mehr gewertet. 

Für die Zulassung benötigen wir entsprechende Nachweise - also beispielsweise ein Arbeitszeugnis, aus dem die Wochenarbeitszeit ersichtlich wird. 

Sofern Du in Teilzeit angestellt warst, wird die Berufserfahrung entsprechend anteilig berechnet.

 

Unser Immatrikulationsteam hilft Dir gerne dabei, genauer nachzuvollziehen, wie viel Berufserfahrung für die Zulassung fehlt und - falls Du genügend Berufserfahrung gesammelt hast - wie sie nachgewiesen werden kann. 

Sende uns einfach eine E-Mail an einschreibung@iubh-fernstudium.de oder ruf uns an unter 030 31198800.

 

Viele Grüße

Dein Team vom IUBH Fernstudium, vertreten durch Serena Brandau

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...