Springe zum Inhalt

Qualität der Online-Bibliotheken für die Hausarbeit?


Empfohlene Beiträge

Wie findet ihr die online Bibliothek der Iubh für die Erstellung von Hausarbeiten?

 

Wird man da fündig an Literatur für die verschiedenen gestellten Themen der Hausarbeiten? 
 

Geht ihr in lieber oder noch zusätzlich an eine Unibibliothek einer Stadt , um die nötige Literatur für die Hausarbeit zu bekommen?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo,

ich habe die Online-Bibliothek für meine Bachelor-Thesis mit verwendet. Ich hatte vorher so eine Art telefonische Einführung einer Bibliotheks-Mitarbeiterin, die mir erklärte wie ich die richtigen Suchbegriffe eingebe etc. Die Auswahl fand ich damals sehr gut. Dennoch bin ich auch zur Deutschen Nationalbibliothek, für die Recherche.

VG Stefanie 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann dafür auf jeden Fall die Veranstaltungen des LiS empfehlen, dort bekommt man viele gute Tipps wie man mit der Onlinebib arbeiten kann.

Was die Verfügbarkeit von brauchbarer Literatur angeht, bin ich geteilter Meinung. Es kommt sehr stark auf den Studiengang an. Logischerweise gibt es für ältere und beliebte Studiengänge sehr viel mehr als für neuere. Für die Ernährungswissenschaften gibt es leider nur sehr wenig und meine Erfahrung (bisher!) ist auch eher negativ, was die Beschaffung auf Anfrage angeht.
 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für meinen Geschmack und Bedarf ist das Urteil hart aber klar: Ziemlich unbrauchbar. Ich habe mir für alle Anlässe einen Zugang einer großen Universität in meiner Stadt besorgt und ansonsten auch viel online recherchiert – scholar.google.com is your friend.

Bearbeitet von Gast
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Ich finde die online Bibliothek auch nicht sehr empfehlenswert. Ich wohne leider dörflich und habe keinen Zugang zu einer Uni Bibliothek. Daher weiß ich nicht wie ich eine Hausarbeit schreiben soll. Die Studienberatung meinte ich solle über Amazon Bücher auf eigene Kosten bestellen - diesen Ratschlag fand ich nicht gut denn manchmal ist das Buch dann das falsche wenn man genauer reinschaut. Also kosten ohne Ende für Bücher. Das kann ich mir nicht leisten und wie gesagt hilft das nicht wenn man vor Kauf des Buchs nicht reinstöbern kann. Was soll ich tun? Deshalb kommt Fernstudium nicht mehr zu 100 Prozent in Frage bei der iubh. Schade. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin
Zitat

habe keinen Zugang zu einer Uni Bibliothek.

 

Hast du den Zugang zu einer "normalen" Bibliothek, also zum Beispiel einer Stadtbibliothek? Dort kannst du im Rahmen der Fernleihe auch Fachbücher bestellen, die nicht im normalen Sortiment verfügbar sind. Das dauert halt etwas und oft fallen auch geringe Kosten dafür an - aber weitaus weniger, als für den Kauf der Bücher, was ich auch heftig fände, da im Laufe des Studiums ja einige wissenschaftliche Arbeiten anzufertigen sind, für die Literatur notwendig ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...