Springe zum Inhalt
Salad1n

Fernstudium ohne Abitur/Fachabitur und ohne Berufserfahrung, aber mit Ausbildung möglich?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

kurz zu meiner Situation: 

Ich habe eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und absolviere zur Zeit eine weitere kaufmännische Ausbildung sowie das Fachabitur. Die Schule unterfordert mich stark und suche nach Möglichkeiten um mich weiterzubilden in Form eines Studiums. Ich steige allerdings bei den ganzen Anbietern nicht durch und wollte fragen ob man ohne Abitur, mit abgeschlossener Berufsausbildung aber OHNE weitere Berufserfahrung studieren kann oder evtl. sich noch anderweitig fortbilden kann?

 

Danke euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Über die Zulassungsvoraussetzungen kannst du dich direkt bei den jeweiligen Hochschulen oder Bundesländern informieren. Meines Wissens nach ist in allen Bundesländern BE Pflicht, aber das solltest du nochmal selbst evaluieren. 

 

Ansonsten gibt es von vielen Hochschulen Zertifikatsstudiengänge die meist ohne Zulassungsvoraussetzungen belegbar sind. Die erreichten ECTS kann man sich dann evtl. auch auf ein Studium anrechnen lassen. Die Fernuni Hagen hat wohl auch das Konzept des Akademiestudiums, welches auch jedem offen steht. Einfach mal selbst etwas recherchieren! 

 

Viel Erfolg 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtig ist erst einmal zu klären, was möchtest du studieren? Nicht alle Bereiche (z.B. Arzt) kannst du via Fernstudium und ohne Abitur studieren.

ich finde es immer sinnvoll, auf eine bestehende Ausbildung aufzubauen, dies könnte auch ein Fachwirt oder Betriebswirt sein. Gerade durch den praktischen Bezug sind solche Fortbildungen in der Wirtschaft sehr gefragt und gleichwertig zu Bachelor und Master (Siehe DQR).

Wie Steffen bereits geschrieben hat, du kannst auch ein Zertifikatstudium machen. Schau dir einfach mal die Hochschulen wie Euro-FH, Wilhelm Büchner und IUBH an. Besonders gute Erfahrungen habe ich mit der Euro Fh gemacht. Es lief einfach alles problemlos. Bei der IUBH fand ich den Anmeldeprozess sehr nervig und langwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir Aramon für deinen ausführlichen Beitrag. 

 

Ich möchte Psychologie/Wirtschaftspsychologie oder etwas im Bereich Data Science machen. 

 

Ich absolviere zur Zeit eine weitere kaufmännische Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent, Europasekretär und Eurokaufmann. Davor habe ich eine Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement absolviert. Im Anschluss darauf ist ein Bachelor in Irland angestrebt, welcher Dank eines Top-Up Studiums innerhalb eines Jahres absolviert werden kann.

 

Inwieweit bringt mir ein Zertifikationsstudium etwas? Ich möchte später international arbeiten und möchte kein Zertifikat belegen was z.B. nur in Deutschland gebraucht wird. Kannst du mir da eventuell etwas empfehlen? Vielleicht so Basic-Sachen?

 

Danke dir!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Salad1n schrieb:

Ich möchte Psychologie/Wirtschaftspsychologie oder etwas im Bereich Data Science machen. 

 

Ich absolviere zur Zeit eine weitere kaufmännische Ausbildung als Fremdsprachenkorrespondent, Europasekretär und Eurokaufmann. Davor habe ich eine Ausbildung als Kaufmann für Büromanagement absolviert. Im Anschluss darauf ist ein Bachelor in Irland angestrebt, welcher Dank eines Top-Up Studiums innerhalb eines Jahres absolviert werden kann.

M. E. nach ist der Gap zwischen Psychologie und Data Science alleine schon extrem groß. Dazu kommt dann noch, dass du deine Wurzeln eher im kaufmännischen Bereich hast und darauf aufbauend noch den Bachelor machen willst. 

Das passt alles nicht wirklich zusammen. Auch wenn du aktuell unterfordert bist, mache dir klar wohin die Reise gehen soll. 

 

Ein Zertifikationsstudium von einer Hochschule enthält meist einzelne Module der Studiengänge, evtl. sogar mit ECTS die man sich auf ein Studium anrechnen lassen kann. Wie das international Angesehen ist, keine Ahnung, durch die ECTS sollte aber schon ein gewisser Wert vorhabden sein 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Salad1n schrieb:

Inwieweit bringt mir ein Zertifikationsstudium etwas? Ich möchte später international arbeiten und möchte kein Zertifikat belegen was z.B. nur in Deutschland gebraucht wird. Kannst du mir da eventuell etwas empfehlen? Vielleicht so Basic-Sachen?

 

Danke dir!

 

 


Schau mal hier, so sieht eine Urkunde von der Euro-FH aus:

 

Die Urkunde und auch die Zertifikate sind auf deutsch und englisch. Man bekommt CP und die Inhalte sind aus Bachelor oder Master Studiengängen. Persönlich sehe ich ein Zertifikat-Studium als eine Weiterbildung. Also nur mit einer solchen Weiterbildung wird es sicherlich schwer.

Ich finde es schwer, Psychologie/Wirtschaftspsychologie über ein Fernstudium zu erlernen. Dir fehlt einfach die praktische Erfahrung, die lernt man nicht aus Büchern. Zumindest würde ich versuchen, praktische Erfahrungen durch Praktika zu erhalten.

Bearbeitet von Aramon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Salad1n schrieb:

Inwieweit bringt mir ein Zertifikationsstudium etwas? Ich möchte später international arbeiten und möchte kein Zertifikat belegen was z.B. nur in Deutschland gebraucht wird.

 

Was konkret bedeutet denn für Sie "international arbeiten"? In Deutschland arbeiten bei einem international aufgestellten Unternehmen? Im Ausland arbeiten? Und "Ausland" ist dann die EU oder Länder in Amerika, in Asien, irgendwo in Afrika oder in Russland?

 

In der EU sind Abschlüsse in aller Regel untereinander anerkannt. Aber sobald Sie auch nur in die Schweiz gehen, müssen Abschlüsse, die für bestimmte Bereiche notwendig sind, ggf. anerkannt werden. Und woanders ist das natürlich ebenso.

 

Dazu kommt, dass häufig Abschlüsse im Zielland nicht in Unternehmen bekannt sind.

 

Wenn Sie also gezielt fürs nicht EU-Ausland  sich vorbereiten wollen, dann müssen Sie schon ein bisschen genauer definieren, wo die Reise hingehen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...