Springe zum Inhalt

Berufsaussichten Psychologe Rehaklinik


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

studiere derzeit an der SRH Fernhochschule Psychologie (B.Sc.) und möchte danach ebenfalls an der SRH Fernhochschule den Master in Psychologie absolvieren.

Als Studienschwerpunkte habe ich klinische Psychologie und Rehapsychologie gewählt.

 

Habe schon zahlreiche Stellenangebote im Internet gesehen von Rehakliniken, welche Master-Psychologen (ohne Therapeutenausbildung) suchen.

 

Habe ich mit einem Fernstudium bei der SRH reale Chancen auf eine Anstellung in einer Rehaklinik als Psychologin?

Oder werden in den Rehakliniken auch nur Psychologen von Präsenz-Unis eingstellt?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ob Sie eine Anstellung als Psychologe in einer Reha-Klinik bekommen, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

EINER der Faktoren ist die Uni/FH, an der Sie studiert haben.

 

Wenn eine Klinik Universitätsabsolventen bevorzugt und genügend passende Bewerber hat, dann haben alle FH-Absolventen wenig Chancen. Wenn jemand Präsenzstudenten bevorzugt und genügend entsprechende Bewerber da sind, dann haben alle Fernstudenten wenig Chancen.

 

Vielleicht ist das alles aber einer Klinik egal und sie nimmt überhaupt keine Absolventen ohne einschlägige Berufserfahrung. Oder man setzt wenigstens umfassende Erfahrungen in Praktika oder überhaupt psychologischer Beratung voraus ...

 

Sie sehen, so einfach ist das nicht. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten!

Das hört sich doch schon mal recht ermutigend an! :-)

Dann scheint mein Plan ja Gott sei Dank realistisch zu sein -  auch dass bei dir, Vica, alle Absolventen in einer Klinik untergekommen sind, hört sich sehr ermutigend an.

 

Auf jeden Fall habe ich vor, klinische Psychologie und Rehapsychologie als Schwerpunkte zu setzen und auch Praktika in Rehakliniken zu absolvieren.

 

Dann kann ich mich ja nun mit noch mehr Motivation an mein Studium machen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Masterabsolventen ist im TVöD-K (Kommunale Arbeitgeber) Entgeltgruppe 13 vorgesehen. Ohne jegliche Erfahrung startet man in Stufe 1. Die Stufenlaufzeiten sind im Tarifwerk angegeben.

 

Psychologische Psychotherapeuten steigen nach Erlangung der Approbation stufengleich in Entgeltgruppe 14 auf.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...