Springe zum Inhalt
flowie93

Soziale Arbeit Statistik :(

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich würde gerne Soziale Arbeit an der IUBH studieren, nur leider gibt es da 1 Modul mit Statistik. Das ist anscheinend genau das selbe Modul wie z. B. die Wirtschaftspsychologen oder Wirtschaftsingenieure haben an der IUBH. Ich komme gerade von einem Wirtschaftspsychologie Studium und habe das ganze zum Teil auch wegen Statistik abgebrochen. Gibt es von Leuten Erfahrungen wie schwer das ist? An meiner alten FH war der Mathe und Statistik Anteil sehr hoch, insgesamt gibt es 3 Statistik Module und 2 Wirtschaftsmathe. An den anderen Fernunis gibt es bei Soziale Arbeit gar keinen Statistikteil, aber da die IUBH die einzige ist, die Onlineklausuren anbietet, kommt nur diese für mich in Frage :(. Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung wäre eventuell eine alternative, nur gibt es diesen Studiengang anscheinend derzeit nur an der IUBH, da habe ich ehrlich Angst danach keinen Job zu finden.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 1 Stunde, flowie93 schrieb:

 Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung wäre eventuell eine alternative, nur gibt es diesen Studiengang anscheinend derzeit nur an der IUBH, da habe ich ehrlich Angst danach keinen Job zu finden.

 

Grüße

Ich vermute, dieser Studiengang ist (ähnlich wie meiner) an Leute gerichtet, die bereits eine Berufsausbildung absolviert haben und dieses Fachwissen weitervermitteln wollen, z.B. in Aus-, Fort- und Weiterbildung.

 

Zu Statistik kann ich leider nichts sagen. 
 

Viele Grüße 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieh dir doch mal das Blog von @Anyanka an. Sie studiert soziale Arbeit an der IUBH und hat das Statistik Modul belegt und auch darüber geschrieben. Vielleicht bringen dich ihre Erfahrungen weiter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TomSon war schneller als ich, wollte auch gerade antworten. 😁

Ich habe das Statistik-Modul bereits durch und würde Dir gerne ein bisschen die Angst nehmen. In meinem Blog findest Du eine recht ausführliche Beschreibung zu meinem Sprint in dem Fach, vielleicht hilft Dir das ja weiter? Hier geht es los zu dem Thema, insgesamt sind es 4 oder 5 Einträge dazu.

Ansonsten kann ich Dir auch gerne noch weitere Fragen beantworten, hier oder auch per PN, ganz wie Du magst. 😃
Grundsätzlich schon mal vorab: es ist machbar, auch für jemanden, der sich mit dem Fach an sich schwer tut. Meine Voraussetzungen zum Beispiel waren alles andere als gut, und ich hatte großen Respekt vor dem Modul, und trotzdem habe ich es mit 2,0 abgeschlossen. 

Also nicht abschrecken lassen.

Im Frühjahr (ich glaube im April?) wird das Modul übrigens neu aufgelegt. Erfahrungsgemäß hört die IUBH sehr genau auf die Rückmeldungen ihrer Studenten, es wird also vermutlich eher noch "machbarer", als dass ich erwarten würde, dass der Schwierigkeitsgrad steigt.

Bearbeitet von Anyanka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu!

 

danke für eure Antworten. Dieser Statistik Mist verfolgt mich irgendwie schon meine ganze Schul und Ausbildungszeit und jedes mal war ich super schlecht. ^^Im Matheabi hatte ich auch nur 1 Punkt :( Wie ist das denn eigentlich mit den Lösungen zu den Aufgaben. Wenn ich das Online schreibe, also ein Baumdiagramm mit Maus zu zeichen, da kommt mir ja jetzt schon das brechen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, flowie93 schrieb:

Wenn ich das Online schreibe, also ein Baumdiagramm mit Maus zu zeichen, da kommt mir ja jetzt schon das brechen 

Sowas kommt in den Online-Klausuren nicht vor, ein Baumdiagramm bekommst Du maximal in einer Präsenzklausur. 
Für die Online-Klausur gibt es einen Formel-Editor mit dem sich mathematische Gleichungen schreiben lassen genauso wie einen Online-Taschenrechner. Diese kannst Du vorher testen bis zum Umfallen, um Dich damit vertraut zu machen (mit der "Probeklausur OHNE Proctoring). Ich fand beides durchaus brauchbar, klar, ein echter Taschenrechner wäre noch angenehmer gewesen, aber für die eine Klausur kann man sich damit gut arrangieren. Ich hab die Klausur online geschrieben und würde es wieder tun. 

Bearbeitet von Anyanka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhh, ich hab mir ja schon den Modulplan angesehen und ich glaub größtenteils ist das auch der Stoff den man fürs Abi lernt, vielleicht hol ich mir dann einfach einen Nachhilfelehrer für das Modul, wenn ich wirklich nicht weiter komme. Du sagtest das Statistik überarbeitet wird. Wenn ich mich jetzt einschreibe und es im April überarbeitet wird bliebe für mich alles beim alten oder ändert sich das dann auch bei mir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ändert sich auch für dich, solange du es nach der Änderung belegst. Das kommt immer mal vor: die Skripte werden überarbeitet, manchmal auch gekürzt. Man will immer auf dem neuesten Stand bleiben denke ich.

Bei Statistik ist der große Vorteil, dass du einen Sprint belegen kannst (wenn das auch mit der Modul-Änderung weiter so bleibt), da hast du wirklich viel Unterstützung und bist nicht auf dich allein gestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass ein Blick ins Modulhandbuch hier Aufschluss gibt. Manche Fächer liegen einem halt mehr als andere - das dürfte in jedem Studium vorkommen. Ich hatte auch Respekt vor Statistik, aber es war dann doch gut machbar. Im Zweifel nimmt man sich für ein solches Modul ein wenig mehr Zeit, bis man sicher ist, gut durch die Prüfung zu kommen ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Statistik Modul an der IUBH auch diesen Sommer bestanden und dand es ebenfalls total machbar. Du kannst dir auch so viel Zeit für das Lernen nehmen, wie du brauchst, da jagt dich ja keiner. Ich selbst hatte den Spaß in 3 Wochen durch und konnte einen Haken dran machen.

Ich habe die Klausur online geschrieben und da war nichts, was man nicht mit der Tastatur ganz normal schaffen kann. Formeln wurden eher in dem Ankreuzfragen behandelt und die Antwortmöglichkeiten haben sich teilweise alle sehr ähnlich angehört, sodass man sehr genau lesen und die gefragte Formel genau kennen musste, jedoch musste die Antwort nur angekreuzt, und keine Summenzeichen usw selbst mit Tastatur und Maus gewurschtelt werden. Jedenfalls in meiner Klausur. Schmierpapier ist erlaubt zum nebenher per Hand skizzieren falls gewollt, der Proktor kontrolliert nur vorher, dass das Papier zum Start der Klausur unbeschrieben ist.

 

All in all, es ist machbar, kein Stress, nimm dir Zeit, es ist nur ein einzelnes Modul. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...