Springe zum Inhalt
KanzlerCoaching

IT-Studie 2020: IT-Gehälter

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden, KanzlerCoaching schrieb:

Dass darüber diskutiert wird, das ist natürlich ok. Ich bin nur immer wieder irritiert, dass die individuelle Erfahrung über die Aussagen gestellt werden, denen ein umfangreicher Datensatz zugrunde liegt.

 

Wenn das eine allgemeine Tendenz ist, dann braucht es auch keine statistischen Informationen.

Da haben Sie allerdings recht. Dass manche Leute erstaunlich wenig Gefuehl fuer Alltagsstatistik haben, war schon immer so. Da meine ich jetzt keine grossartigen Rechnungen oder so, aber wie oft passiert es, dass jemand einmal im Leben Zug faehrt, und der Zug ist voll/leer/gruen/rot/sauber/schmutzig, und wenn dann eine Meldung kommt "die Fahrgastzahlen der Bahn steigen" wird geschimpft "alles Luege, ich weiss das, vor 25 Jahren bin ich einmal Zug gefahren"? Oder Leute waren vor 40 Jahren einmal fuer zwei Tage in Vendig, und seitdem wissen sie genau, wie Italien so ist. Eigentlich muesste doch jeder denkende Mensch sehen, dass so eine Stichprobe nichts aussagt, ist aber nicht so.

Solange das nur am Stimmtisch stattfindet, war es kein Problem. Inzwischen ist es aber Politik. Weil der Wutbuerger Merkel hasst, muss das ganze Land Merkel hassen. Wenn die Presse etwas anderes berichtet, ist sie Luegenpresse. Der Wutbuerger denkt, ganz Deutschland lebt in Armut, wer was anderes sagt, ist gekauft und Merkel-hoerig. Da kann man die Information tatsaechlich einstellen, diesen Leuten geht es nicht um Information oder Erkenntnis oder die Wirklichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 2 Stunden, jedi schrieb:

Ich habe noch etwas passendes gefunden. Es geht um die Einkommen der IT-Führungskräfte.

 

Wie eingangs schon erwähnt, wer das toll oder nützlich findet, hier gibt es Material ohne Ende: https://www.golem.de/specials/gehalt/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...