Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde, dievicky schrieb:

[...] Mittlerweile gibts ja sogar auch deutsche Proktoren falls Englisch schlecht ist. Aber die haben da unendliche Geduld und sitzen auch eine ganze Stunde lang mit dir da bis es funzt, das ist denen egal. 

 

 

Mal OT: deutsche Proktoren? Seit wann gibt es die denn? Kann man sich das aussuchen mittlerweile bzw. gibt es dazu irgendwas auf care/campus? Ich habe bisher meine Klausuren alle im Studienzentrum abgelegt, aber mit deutschen Proktoren wäre das eventuell eine Möglichkeit die ich probieren würde

Bearbeitet von Glad1us
Grammatik.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor einer Stunde, Glad1us schrieb:

Mal OT: deutsche Proktoren? Seit wann gibt es die denn? 

Dazu hast du von der IUBH eine E-Mail bekommen, ist allerdings schon ein paar Wochen her. Du findest es vermutlich aber auch noch in den News bei Care.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da gibt es irgendwie einen gesonderten Kalender, wo man sich auch mit etwas mehr Vorlauf eintragen muss. Es ist also nicht so spontan wie normal auf Englisch. So genau weiß ich da nicht Bescheid, weil ich mit den englischen Proktoren absolut kein Problem habe.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles klar! Habe zwar keine E-Mail erhalten, aber auf Care in den News was dazu gefunden. Das hört sich gut an, werde ich demnächst mal ausprobieren. Eventuell fallen ja auch Präsenzklausuren aufgrund Corona aus, so wäre das eine Alternative. 🙂

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo auch von unserer Seite,

 

das deutschsprachige Proctoring bieten wir zusätzlich zum englischsprachigen Proctoring in einem begrenzten Umfang für alle Studierenden an. Alle Informationen dazu findet Ihr, wie bereits erwähnt, in Care. 

Für all diejenigen, die die Online Klausur nun erstmalig testen möchten, empfehlen wir, vorab die Probeklausur durchzuführen, um sich mit den technischen Gegebenheiten vertraut zu machen. So kann man beruhigt in die Klausur starten und weiß, wie sich der Ablauf gestaltet. Die Proctoren nehmen sich in der Probeklausur Zeit für Euch, um alles in Ruhe testen zu können.

 

Die Anzahl der Fälle, bei denen es bislang zu technischen Problemen in der Online Klausur kam, beläuft sich auf unter 1%. Ein Grund zur Sorge besteht hier also nicht. 

 

Wir wünschen viel Erfolg und stehen Euch für Fragen selbstverständlich zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße

Euer Team vom IUBH Fernstudium, vertreten durch Serena Brandau 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...