Springe zum Inhalt
psychodelix

Wie groß ist die Panik bei euch aktuell wegen Corona?

Empfohlene Beiträge

@SirAdrianFish Mittlerweile takten sich die Lieferketten ein - dein Traum kann also wahr werden - kannst dann auch gerne eine Träne kullern lassen ;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Ich schaue nicht ständig danach, aber nach meinem Eindruck sind mittlerweile die meisten Produkte wieder verfügbar, oft aber von anderen und unbekannten Marken. 

 

Das Mehl so stark nachgefragt wird hat mich gewundert. Ich hätte gar nicht gedacht, dass so viel selbst gebacken wird. Das ist zum Beispiel etwas, das bei mir quasi nie im Einkaufswagen landet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die SRH Fernhochschule nimmt sich dem Resilienz und Stressmanagement im Shutdown recht wissenschaftlich an. Es wird auf das Transaktionale Stressmodell von Lazarus eingegangen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tipp wegen Hefe und Mehl.

Fragt mal beim Bäcker.

Bei uns verkaufen alle Bäckereiketten aktuell Mehl aus ihren eigenen Bestand, abgepackt :) Hefewürfel kann man als TK-Produkt ebenfalls bei biesen bekommen. Vielleicht ist das bei euch auch so. 
Wenn's nicht draußen steht, vielleicht packt er euch was ab. Wie früher :D 
Dabei besteht gar nicht so die Notwendigkeit bei uns hier, weil Mehl aktuell wieder gut zu kriegen ist. Rewe und Edeka waren echt voll. Allerdings auch eher die teureren Marken. 
Bei Frischhefe weiß ich es nicht, nur Soforthefe war gestern noch da. 

Klopapier war restlos vorhanden, Küchenpapier auch.
Der Hype um Nudeln scheint auch vorbei zu sein? :D 
Mundschutz gab es in den Apotheken bei uns ebenfalls, in 3 Varianten :) 


Ab Montag machen hier angeblich 90% der Geschäfte wieder auf. Bin mal gespannt, wie das wird. 

LG

Bearbeitet von Vica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn jetzt eine allgemeine MNS-Pflicht kommt, wie in Bayern ab nächste Woche, wird es dort vermutlich noch em ehesten längerfristig einen Engpass geben, gerade weil man die Einmalteile ja auch nicht unbegrenzt oft verwenden kann. Ansonsten erlebe ich es auch so, dass sich die Versorgungslage entspannt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, dann gilt es was Neues zu hamstern. WC-Papier, Nudeln, Mehl und Hefe stehen dann bestimmt nicht mehr auf der Prio 1-Liste 😷

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile hat sich die Lage wieder gut entspannt - so jedenfalls mein Gefühl. Die Maßnahmen wurden teilweise auch schon gelockert, von daher ist meine Angst vor Corona sehr gering.

 

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.4.2020 um 16:43 , Markus Jung schrieb:

Wenn jetzt eine allgemeine MNS-Pflicht kommt

 

Die haben wir ja seit dem 27. (ab 29. in S-H) April bundesweit.

 

Ich trage keinen MNS und habe das Attest mit der Befreiung von meinem Arzt auch immer dabei in der Handyhülle.

 

Hamburg heute KEINE Neuinfektion gemeldet, Schleswig-Holstein EINE Neuinfektion gemeldet, aber noch nicht erfasst.

Niedersachsen mit rund 7,98 Millionen Einwohnern heute 12 Neuinfektionen.

Quelle: Nachrichten auf NDR 2 im Radio.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und Masken für den Alltag gibt es mittlerweile nach meinem Eindruck auch mehr als genug und werden "an jeder Ecke" angeboten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...