Springe zum Inhalt

Nanodegree Digital Transformation kostenfrei


Empfohlene Beiträge

vor 7 Stunden, patse schrieb:

Vielleicht kann ja jemand von den anderen Skripten berichten, wenn er die Zugangsdaten und schon gestartet hat.

 

Ich habe meine Zugangsdaten gestern erhalten, nachdem ich mich vorgestern angemeldet hatte. Ging also sehr fix bei mir. Mit dem Zugang zum Campus hat es dann allerdings noch mal einen Tag gedauert, bis der funktioniert hat. Jetzt habe ich aber Zugriff auf alle Inhalte.

 

Ich finde auch die anderen Studienbriefe teilweise etwas oberflächlich und eher allgemein gehalten. Das liegt aber meines Erachtens auch am Thema des Moduls. Das ist eben eher "weich" und weniger griffig. Da geht es eben um technische, soziale, organisatorische Veränderungsprozesse und deren Management im Unternehmen. Das ist eben kein Mathematik- oder Informatik-Modul, wo es um konkrete Algorithmen geht. Insofern würde ich da den Autoren keinen Vorwurf machen. 

 

Einige der Studienbriefe haben da aus meiner Sicht durchaus "Fleisch am Knochen", beispielsweise der zum Thema Innovationsmanagement, den ich sehr gelungen finde (allerdings habe ich auch alle Themen erst einmal nur kurz überflogen).

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Antworten 90
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Viele Beiträge in diesem Thema von

Viele Beiträge in diesem Thema von

Beliebte Beiträge

https://www.akad.de/weiterbildung/lehrgang/digital-transformation-1/   Hallo zusammen,   den Nanodegree gibt es derzeit kostenlos um etwaige freie Zeiten zu Hause sinnvoll nutzen z

Hallo, hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht von dem Hochschulzertifikat Digitale Transformation Nanodegree bei der Akad University. Alle Schilderungen basieren auf meiner persönlichen Meinung. 

Die AKAD hat mich auch auf dieses Angebot hingewiesen. Es gibt auch 5 ECTS-Punkte, die auf einige Studiengänge der AKAD angerechnet werden können und zum Umfang des Kurses gehört eine Online-Klausur,

Fotos

vor 11 Minuten, lippi schrieb:

 

Ich habe meine Zugangsdaten gestern erhalten, nachdem ich mich vorgestern angemeldet hatte. Ging also sehr fix bei mir. 

 


Cool, da hast du Glück gehabt.

Dann versteh ich die Logik aber nicht, in welcher Reihenfolge sie das bearbeiten 😂

 

Ich hab damals den Kurs Innovationsmanagement kompakt absolviert. Der bestand aus vier Skripten und war tatsächlich sehr gut. Die Inhalte haben aber wohl keine Parallelen zu dem Skript hier. Aber vielleicht ist ja der Autor identisch 😊

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mich auch für das Degree angemeldet und kann bisher die negativen Erfahrungen nicht bestätigen.

Heute um 10:35 habe ich den unterschriebenen Studienvertrag an die HS gesendet. Eine Stunde später hatte ich eine Mail mit den Zugangsdaten und einem Begrüßungsschreiben.

Ich konnte mich auch sofort einloggen und alle Unterlagen einsehen. Den ersten Studienbrief habe ich angefangen zu lesen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, lilasonnenblumenkind schrieb:

eigentlich war mein Plan auch diesen kostenlosen Studiengang zu belegen aber da AKAD wohl überfordert ist und auf Mails nicht mehr antwortet habe ich mich dagegen entschieden. Daher meine Frage gibt woanders ähnliche Angebote?

 

Ich kann nicht bestätigen, dass AKAD grundsätzlich überfordert ist. Hast Du evtl. mal deinen Spam-Ordner geprüft? Bei mir waren zwei Mails von der AKAD dort gelandet, habe ich auch nur zufällig entdeckt. Bei einem anderen Interessenten, der sich hier gemeldet hatte, wurde unerwartet eine andere Mailadresse verwendet.

 

Ansonsten ist die Frage, was Du mit "ähnliche Angebote" genau meinst.Es gibt zur Zeit viele ähnliche Aktionen, bei denen Kurse, die sonst kostenpflichtig sind, vorübergehend frei zugänglich sind. Ich hatte neulich auf die Aktion von Coursera hingewiesen (https://blog.coursera.org/coursera-together-free-online-learning-during-covid-19/). Auch bei Oncampus gibt es diverse kostenfreie Kurse. Aber das sind keine Module, die normalerweise als ECTS auf ein "richtiges" Studium angerechnet werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, paulaken schrieb:

Ich habe mich auch für das Degree angemeldet und kann bisher die negativen Erfahrungen nicht bestätigen.

Heute um 10:35 habe ich den unterschriebenen Studienvertrag an die HS gesendet. Eine Stunde später hatte ich eine Mail mit den Zugangsdaten und einem Begrüßungsschreiben.

Ich konnte mich auch sofort einloggen und alle Unterlagen einsehen. Den ersten Studienbrief habe ich angefangen zu lesen.

 

Dann hattest du Glück meine Mail vom 28.03 ist immernoch unbeantwortet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden, lippi schrieb:

Ich kann nicht bestätigen, dass AKAD grundsätzlich überfordert ist. Hast Du evtl. mal deinen Spam-Ordner geprüft? Bei mir waren zwei Mails von der AKAD dort gelandet, habe ich auch nur zufällig entdeckt. Bei einem anderen Interessenten, der sich hier gemeldet hatte, wurde unerwartet eine andere Mailadresse verwendet.

 

Ja ich überprüfe täglich meinen Spamordner und auch die Mail funktioniert. Da AKAD auf die erste Mail geantwortet hat aber die zweite nun seitdem ignoriert. Danke für denk Link.

Bearbeitet von Markus Jung
Vollzitat gekürzt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist merkwürdig. Bei mir ging es ja auch sehr fix. Habt ihr denn den Vertrag unterschrieben und an AKAD gesendet? Oder der Vertrag ist in deren Spam gelandet und solange sie den nicht haben, bearbeiten sie die Nachrichten nicht. Ich hab z.B. zwei Spam Filter bei der Arbeit. Die E-Mails die im speziellen Spam Ordner sind bekomme ich erst relativ spät und muss mich dazu in ein spezielles System einloggen. Da waren auch schon seriöse E-Mails bei. Keine Ahnung warum die dort gelandet sind. Oder bei uns gab es ein Server Problem und viele E-Mails kamen erst ein paar Tage später an (ist selten aber passiert alle paar Jahre mal bei uns). Könnte vielleicht ein Grund sein. Ist bloss mein guesstimate. 

 

Der Grossteil hier hat ja schon Die Anmeldebestätigung erhalten. Da ist sicher irgendwas schief gelaufen. 

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die nach irgendwelchen Kriterien entscheiden, wem sie antworten und wem nicht und dann einfach E-Mails ignorieren... Aber vielleicht bin ich da auch einfach zu gutgläubig... 

 

Die Studienbriefe finde ich ganz normal und sie sehen nicht viel anders aus wie ich sie von anderen Instituten kenne.

Was findet ihr daran denn so speziell?

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...