Springe zum Inhalt
Markus Jung

Bei Kurzarbeit 6 Monate kostenlos studieren

Empfohlene Beiträge

Die IUBH hat aufgrund der Corona-Krise ein spezielles Angebote für Kurzarbeiter*innen. Alle Betroffenen von Kurzarbeit, deren Arbeitsausfall 50 Prozent oder mehr beträgt, können für sechs Monate kostenlos studieren. Danach läuft das Studium entweder aus oder kann, dann kostenpflichtig, weitergeführt werden.

 

Weitere Infos zu den Rahmenbedingungen und zur Anmeldung gibt es hier.*

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Meines Wissens nach beträgt doch Kurzarbeitergeld 60% des vorherigen Nettos bzw. 67%, wenn man Kinder hat.

 

Bezieht sich der „Arbeitsausfall“ auf die Arbeitszeit oder auf die Gehaltseinbuße?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig schade, dass es ''nur'' für Kurzarbeiter gedacht ist. Schlussendlich sind wir ja alle von dem Virus betroffen. Wäre eine super Möglichkeit sich von IUBH überzeugen zu können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Silberpfeil schrieb:

Bezieht sich der „Arbeitsausfall“ auf die Arbeitszeit oder auf die Gehaltseinbuße?

 

Gute Frage. Auf der Website heißt es dazu nur:

Zitat

von Deinem Arbeitgeber für mindestens einen Monat und für mindestens 50 % für Kurzarbeit angemeldet worden bist.

 

IUBH-Kurzarbeit.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo @Silberpfeil,

 

vor 2 Stunden, Silberpfeil schrieb:

Bezieht sich der „Arbeitsausfall“ auf die Arbeitszeit oder auf die Gehaltseinbuße?

 

der Arbeitsausfall bezieht sich auf die Arbeitszeit - nicht auf das Gehalt. Das Angebot richtet sich daher speziell an diejenigen, die nun mehr Zeit haben und diese sinnvoll nutzen möchten.

 

@Thomas1993 Um das Studium zu testen, kannst Du Dich für den kostenfreien Probemonat einschreiben und den Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist zurückziehen. So hast Du auch die Möglichkeit, Dir das Fernstudium an der IUBH anzuschauen und unseren Online Campus (inkl. Inhalte) zu testen.

 

Wer sich beraten lassen möchte oder noch Fragen hat, kann dazu gerne unsere Studienberatung per E-Mail an info@iubh-fernstudium.de oder telefonisch unter (+49) 03031198800 kontaktieren.

 

Herzliche Grüße

Euer Team vom IUBH Fernstudium, vertreten durch Serena Brandau

Bearbeitet von IUBH Fernstudium

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!
wird für die Aktion ein Nachweis über die Kurzarbeit vom Arbeitgeber gebraucht?
Wenn ja, wie soll dieser aussehen und wann muss dieser eingereicht werden?

Reicht der Gehaltszettel am Ende des Monats, wobei ich noch nicht genau weiß, wie die Kurzarbeit genau drauf dargestellt sein wird.
Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @diglis,

 

um Dich für das Kurzarbeiterstudium anzumelden, benötigen wir einen Nachweis von Deinem Arbeitgeber, dass Deine Arbeitszeit um mindestens 50% reduziert wurde. Hierfür gibt es keine bestimmte Formvorlage, allerdings muss ersichtlich sein, dass Deine Arbeitszeit aufgrund der aktuellen Krise reduziert wurde. 

Wenn Dein Arbeitgeber Dir einen solchen Nachweis noch nicht ausgestellt hat, frage am besten direkt noch einmal nach.

 

Solltest Du dazu noch Fragen haben, wende Dich am besten direkt an unsere Studienberatung unter der Nummer 030 31198800 oder per E-Mail an info@iubh-fernstudium.de.

 

Herzliche Grüße

Dein Team vom IUBH Fernstudium, vertreten durch Serena Brandau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von der IUBH gibt es jetzt einen kurzen Werbespot zu der Aktion:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

"Dich zum ersten Mal bei der IUBH anmeldest"

 

Also scheiden die bereits immatrikulierten Kurzarbeiter aus? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×
×
  • Neu erstellen...