Springe zum Inhalt
Moira

Was habt ihr heute fürs Studium gemacht?

Empfohlene Beiträge

- Zwei Kapitel in "Planen, Durchführen & Auswerten von Abschlussarbeiten in Psychologie" gewälzt
- Ein Paper über sinnvolle Itemformulierungen in Online-Fragebögen gelesen

- Notizen gemacht zu einer aktuellen Studie, die meinem Masterarbeits-Thema ähnlich ist
- Eine Kommilitonin dazu angerufen
- Indirekt: Für's Studienpraktikum ein E-Book auf den Kindle geladen zum Thema Therapiestunden mit etwas mehr Pfiff eröffnen. Ich eröffne zwar keine Therapiestunden, aber halte zwei praktikantenbasierte Gruppen und da kann etwas frischer Wind beim Eröffnen ja auch nicht schaden :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Heute bin ich unzufrieden mit mir, aber es gibt ja leider Tage, an denen der Kopf nicht so will, wie man es gerne hätte.

 

Ich habe heute:

Lektion 3.4 ausgearbeitet

Lektion 3.1 & 3.2 gelernt

 

Ich weiß nicht genau, ob die Lektion 3.4 wirklich schwieriger war als die anderen oder ob ich einfach durch meine mangelnde Konzentrationsfähigkeit eingeschränkt war. Morgen ist bestimmt ein besserer Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zusammenfassung von Kapitel 2 im 1. Studienbrief von PD1 "Anwendungsfelder psychologischer Diagnostik" fertig geschrieben. 14 Seiten, uff...

Bearbeitet von Moondance

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieder eher ein Matsche Kopf Tag.

 

Ich habe heute:

Lektion 4 ausgearbeitet

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Coole Sache mit diesem Thema.
 

Gestern

ENEB: Studienplan mit Timelines erstellt, alle englischen Videos geschaut, alle 11 Case Studies gelesen und gespeichert, ergänzende Literatur gelesen und Videos geschaut. 
 

IST: Ausbildereignungsprüfung alle Videos angeschaut und Webtool durchgearbeitet. Kurs beendet. 
 

Heute
Journalismus: Studienheft 13 gehört, Hausaufgabe 13 Themen gesammelt. Aufgaben 14-19 gelesen und vorbereitet. 
ENEB: Ergänzende Literaturliste erstellt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kapitel 1 und 2 Entwicklungspsychologie ausgearbeitet, für Kapitel 1 Karteikarten handschriftlich erstellt. Da finde ich einfach kein brauchbares Tool.

Eigentlich wollte ich Kapitel 3 auch noch ausarbeiten, aber mein Hirn will nicht mehr, es rauscht nur noch durch. Dafür sind 106min Vorlesung einfach zu viel

Kapitel 1 Allgemeine Psychologie ausgearbeitet und Karten geschrieben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den letzten Tagen (war zu wenig, daher lohnt sich keine Pro-Tag-Angabe 😞) : Literaturrecherche unter erschwerten Bedingungen. Ich wünschte, ich könnte nur für 1 Stunde in die Uni-Bibliothek. Mein Mann hat mir noch ein paar seiner Bücher aus dem Büro mitgebracht, das hilft zumindest ein bisschen. Online ist es eher ... mäßig bis saumäßig. Das meiste ist hinter irgendwelchen Bezahlschranken oder nur teuer bestellbar, da gebraucht nicht verfügbar.

Gestern: endlich mal wieder ein bisschen produktiver, wenn auch immer noch viel zu wenig. 2 Folien ausgearbeitet, viel in Citavi eingepflegt, einiges gelesen um auf Ideen zu kommen. Und ein gutes Online-Lexikon gefunden (für meine Zwecke zumindest sehr brauchbar). Das Ausarbeiten verläuft gerade alles andere als strukturiert, aber klappt gut - ich habe einfach nur viel zu wenig Zeit, weil der Alltag im Moment so anstrengend und fordernd ist, das mich regelmäßig die totale Erschöpfung überkommt. (Im Übrigen ein Luxus-Problem, das ist mir klar. Wir haben uns ja sehr bewusst für 3 Kinder in diesem Altersabstand entschieden, bereuen rein gar nichts und würden es immer wieder so machen. Nur ist es halt eine sehr besondere Situation im Moment, die uns alle 5 manchmal ein bisschen überfordert.)

Heute: Den Schreibtisch aufgeräumt (gehört auch dazu und war dringend nötig), ein bisschen an der Struktur gefeilt und dann aufgegeben, weil ich nach einem echt grenzwertigen Vormittag heute einfach nicht mehr kann. Morgen geht es hoffentlich etwas motivierter weiter. Oder ich raffe mich heute Abend nochmal auf (da muss ich jetzt fast selber lachen, schon während ich das schreibe.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe, ich darf weiter mitschreiben, auch wenn ich "nur" freiwillige sonstige Weiterbildungen mache momentan.

Ein Webinar besucht, dass bis Ende Juni zweimal wöchentlich laufen wird.

 

Schreibtisch und Arbeitsbereich ausgemistet und umgeräumt. Gehört auch dazu, weil ich in mein Chaos wieder Ordnung und eine neue Struktur bringen musste.

 

Gedanken und Ideen gesammelt für ein online-Barcamp.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute

 

Journalismus: Studienheft 14 gehört und Hausaufgabe 14 bearbeitet und weggeschickt. 

 

DAM: Webinar in Führungsverhalten und Führungspersönlichkeit besucht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde auch gern mitmachen.

 

Kulturmanagement: Lektionen 1 bis 7 gelesen, Hausaufgaben vorbereitet, um sie die kommenden Tage alle wegschicken zu können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...