Springe zum Inhalt
shinyhall22

Gehaltsvorstellungen in der IT

Empfohlene Beiträge

Als Wirtschaftsinformatiker solltest du dir eigentlich deine jetzige finanzielle Ausgangslage doch recht selbst gut erklären können...nur Mut zum Wechsel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

vor 15 Stunden, shinyhall22 schrieb:

 

Okay, danke für die Rückmeldung, dann hoffe ich jetzt, dass ich ein paar weitere Infos erläutern kann.

Der Jahresbrutto würde dann derzeit bei knapp 28.000€, abgesehen von bezahlte Urlaubstage gibt es nichts weiter.

Die Stelle ist Vollzeit auf 40 Stunden/Woche ausgelegt.

 

OK, das ist wirklich mager wie @SebastianL bereits schrieb. Gerade auch im Hinblick darauf, dass du auch nicht in einer der allergünstigsten Regionen unterwegs bist.

 

 

vor 15 Stunden, shinyhall22 schrieb:

Um hier einmal anzusetzen, die Abteilung ist klein, so dass man quasi 1st-, 2nd-Level Support als Mädchen-für-Alles zusammen ist.

Zum einen wurden die Supportanfragen in den Jahren sukzessiv immer mehr & auch die Komplexität steigert sich - dies kommt natürlich auch auf den entsprechenden Kunden an.

Zum anderen kommen auch noch Neuprojekte hinzu, wo man dann nebenbei bzw. parallel arbeitet.

 

Dachte ich mir schon nach dem Eingangspost, dass das in die Richtung geht. Wie bereits erwähnt - die Mädchen-für-alles-Jobs stehen nicht unbedingt ganz oben in der Gehaltsliste. Wechsel innerhalb des Unternehmens wahrscheinlich schwierig - von dem macht ein Marktblick sicherlich Sinn.

 

vor 15 Stunden, shinyhall22 schrieb:

So richtig spezalisiert auf ein Thema kann man nicht sagen, da man einfach die komplette Produktpalette kennen muss, die von uns draußen ist - außer, Du zählst das dazu.

Ich weiß jetzt inwieweit Du in der IT involviert bist, aber dazu zählen einige Bereiche wie Server, Virtualisierung, Telefonie, Switching, Firewall, WLAN, auch in einen gewissen Rahmen Security. All das, was jetzt rein physisch (außer Virtualisierung) wäre, etwaige Softwareprodukte mal nicht erwähnt.

 

Gleiches Thema wie oben - du kannst vieles, aber halt nichts so wirklich in voller Tiefe... Du kannst dich in allen Bereichen entsprechend spezialisieren und deutlich andere Jahresgehälter erreichen. Security hat zur Zeit halt noch bissl Hype dabei, dass du dort evtl. nochmal einen anderen Hebel hast, wenn du richtig was drauf hast. Beim WInfo kommt halt noch dazu, dass du auch technikfernere Sachen machen kannst - wenn man's mag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geschrieben (bearbeitet)

Das positive an deinem jetzigen Gehalt ist, du kannst dir auch Trainee-Stellen mal anschauen. Selbst da verdient man mehr und du hast Zeit verschiedene Technologien anzutesten + dich dann in dem Zeitraum zu spezialisieren.Und ich würde mich von einer bestimmten Region lösen, ggf. bundesweit suchen. Du kannst eigentlich aktuell nur gewinnen... 

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.5.2020 um 10:38 , Muddlehead schrieb:

...Und ich würde mich von einer bestimmten Region lösen, ggf. bundesweit suchen... 

Wobei Düsseldorf/Bonn/Köln schon sehr gut ist, wenn man nicht nur in Düsseldorf selbst sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...