Springe zum Inhalt
TomSon

Unbefristete staatliche Anerkennung

Empfohlene Beiträge

Bin durch Zufall in LinkedIn darüber gestolpert, dass die SRH mittlerweile die unbefristete staatliche Anerkennung durch das Land Baden-Württemberg erhalten hat. Möglicherweise ist diese Meldung nicht mehr ganz aktuell, da bin ich mir auf LinkedIn nie ganz sicher, aber nachdem ich auf den ersten Blick hier nichts dazu gefunden habe, hier der Link:

 

https://www.linkedin.com/posts/srh-fernhochschule_nach-einer-5-und-dann-10-jährigen-staatlichen-activity-6678650995905589248-Zj5N

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Das hat aber nichts zu tun mit einer Gleichstellung zu Universitäten, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der Mitteilung der SRH steht:

 

"Nach einer 5- und dann 10-jährigen staatlichen Anerkennung ist unsere Hochschule als Institution vom Land Baden-Württemberg UNBEFRISTET staatlich anerkannt! Damit gehören wir zu den wenigen privaten Hochschulen, die über solch eine unbefristete staatliche Anerkennung verfügen."

 

Von Gleichstellung o.ä. steht da nichts. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich weiß ^^

 

Da ich mich aber nicht damit auskenne, ob eine unbefristete staatliche Anerkennung ansonsten noch irgendwelche positiven Dinge mit sich bringt, habe ich hier gefragt 🙃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, psycCGN schrieb:

Da ich mich aber nicht damit auskenne, ob eine unbefristete staatliche Anerkennung ansonsten noch irgendwelche positiven Dinge mit sich bringt, habe ich hier gefragt 🙃

 

Es ist - so glaube ich - ein Hinweis auf jahrelange gute und seriöse Arbeit der Hochschule. Und es könnte ein Hinweis darauf sein, dass die SRH eine hohe Akzeptanz bei Arbeitgebern hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Hochschule muss in Deutschland staatlich anerkannt werden (sonst operiert sie illegal). Die Anerkennung kann befristet ausgesprochen werden oder unbefristet (was nicht heisst, dass sie nicht entzogen werden kann). Oft wird zuerst eine befristete, dann eine unbefristete Anerkennung ausgesprochen. Mit "Gleichstellung" hat es gar nichts zu tun. ich will hier den ganzen Sermon nicht wiederholen, vergesst "Gleichstellung". Es gibt keine Uni-Abschluesse an FHs in Psychologie und wird es nicht geben. Und die SRH ist eine Fachhochschule und nichts sonst, wie sehr sie auch versuchen, das zu verstecken. Die Anerkennung heisst nur, dass die Einrichtung die Anforderungen an eine Hochschule erfuellt. Mit "hoher Akzeptanz bei Arbeitgebern" oder anderen Phantasien hat das nichts zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Meldung ist aktuell. Ich habe die Info auch schon von der SRH Fernhochschule erhalten und wollte hier mit einer Mitteilung noch warten, bis auch das Siegel zur Verfügung steht, welches die unbefristete Anerkennung bestätigt. 

 

Ich denke, eine unbefristet ausgesprochene Anerkennung ist schon ein Zeichen dafür, dass die Qualität einer Hochschule als dauerhaft hoch eingestuft wird und es keine größeren Kritikpunkte gibt. Wie da aber genau die Vorgehensweise und Regularien sind, wann eine Anerkennung befristet und wann unbefristet ausgesprochen wird, das ist mir nicht bekannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...