Springe zum Inhalt

Controlling M.A. - Wahlpflichtmodule- jemand Erfahrung?


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich interessiere mich für das Fernstudium Controlling M.A. 120 ECTS und wollte mal wissen, ob ihr schon Erfahrungen mit den Wahlpflichtfächern gemacht habt. 

 

Ich arbeite in der Hotelbranche und überlege, Strategisches Hotelmanagement und Strategisches Finanzmanagement zu wählen. Alternativ zum Strat. FMGM evtl.Personalcontrolling.

 

Welche Wahlpflichtfächer habt ihr gewählt und nach welchen Kriterien? Ggf. wäre es noch hilfreich zu erfahren, in welcher Branche ihr arbeitet.

 

Für mich steht die Entscheidung zwischen Strategisches Finanzmanagement vs. Personalcontrolling an. 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Markus,

 

aktuell bin ich wie erwähnt im operativen Controlling in der Hotelbranche tätig. Das wird auch in naher Zukunft bzw. die nächsten 2-3+ Jahre so bleiben, je nach dem wie es sich intern weiterentwickeln wird. Ob ich langfristig die Branche wechseln werde, das steht noch nicht fest. Das langfristige Ziel ist der Head of Controlling- ob ich die Tätigkeiten auch tatsächlich übernehmen wollen würde weiß ich noch nicht, aber Senior / Teamleiter Controlling kann ich mir definitiv vorstellen. 

 

Demnach fiel meine Wahl auf Strategisches Hotelmanagement, weil ich aktuell eh in der Hotelbranche tätig bin. Und was das zweite Wahlpflichtfach angeht, da bin ich mir eben noch unschlüssig.

 

Im Rahmen meines BWL-Studiums hatte ich Finanzierung, daher sind einige der Themen des Strategischen Finanzmanagements abgedeckt. Personalcontrolling hatte ich in dieser Form jedoch noch nicht. Bin mir aber unschlüssig, inwieweit das (oder andere Wahlpflichtfächer) an wesentlicher Relevanz sind/sein werden.

 

Im Rahmen der Budgetierung/Erstellen von Budgetplänen spielen Personalkosten eine wesentliche Rolle und das Thema Personal + Kosten wird immer aktuell bleiben - das wäre so meine Überlegung für dieses Wahlpflichtfach.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...