Springe zum Inhalt
Markus Jung

Das Macromedia Fernstudium wird eingestellt

Empfohlene Beiträge

Geschrieben (bearbeitet)

@Markus Jung Es lenkt darüber hinaus vom eigentlichen Thema des Fernstudiums ab: die Qualitäts der Lerninhalte etc. Stattdessen findet ein Preiskampf statt ein Contentkampf statt. Aber nun bin ich ruhig :).

Bearbeitet von Muddlehead

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 36 Minuten, Muddlehead schrieb:

Umfangreiche Anerkennungen? Klingt jetzt eher nach Gesetztesextlücken suchen, um jeden Fussel irgendwie als "Wissen" abzuhaken. 

 

Generell dürfen bis zu 50% der Studieninhalte eines Programms auch über nicht-akademische Qualifikationen anerkannt werden (plus beliebig viele ECTS für akademische). Diese Regelungen ergeben sich aus den Hochschulgesetzen und sind durchaus gewünscht (und sinnvoll) um andere Ausbildungen und Bildungszertifikate anzuerkennen... sofern diese äquivalent sind. 

 

Ob sie äquivalent sind, entscheiden aber die Hochschulen... d.h. wenn ein Anbieter besonders viele Studierende gewinnen möchte, kann das durch eine großzügige Anerkennung begünstigt werden die a) die Studienzeit verkürzt und b) oft Kosten spart.

 

So kann die Anerkennung für eine berufliche Ausbildung - je nach Hochschule - zwischen 10 und 75 ECTS variieren.

Bearbeitet von phoellermann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, phoellermann schrieb:

Ob sie äquivalent sind, entscheiden aber die Hochschulen... d.h. wenn ein Anbieter besonders viele Studierende gewinnen möchte, kann das durch eine großzügige Anerkennung begünstigt werden die a) die Studienzeit verkürzt und b) oft Kosten spart.

 

Das Thema "Anerkennung von Vorleistungen" kann durchaus ein tragendes Entscheidungskriterium sein, um sich für oder gegen eine Hochschule zu entscheiden. Ich spiele das Thema für mich gerade theoretisch durch und komme bei vier Anbietern, die ich in die enger Wahl genommen habe, durchaus zu einer breiten Streuung der anerkannten Credits. Diese reichen von 47 ECTS bei einer individuellen Anerkennung, über 66, 70, bis hin zu 76 ECTS bei einer pauschalen Anerkennung von Vorleistungen. Der erste Anbieter war ursprünglich mein klarer Favorit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...