Springe zum Inhalt

Karriere-/Masterberatung (Studienberatung)


Empfohlene Beiträge

Hi,

 

hat jemand die IUBH Karriereberatung oder die Studienberatung für die Entscheidung bzgl. eines Masters mal intensiv in Anspruch genommen? Taugen die Services etwas oder reine Zeitverschwendung? Bei der Studienberatung wird es wohl eher eine Vertriebstruppe sein, als Menschen die wirklich an einen interessiert sind - so meine Vermutung.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Admin

Übrigens ist mit der IUBH ein Interview geplant zu genau diesem Thema - welche Leistungen bieten die Study Coaches an und wie läuft das ab. Wir sind hier aber in einer frühen Planungsphase, es gibt noch keinen Termin, voraussichtlich aber noch in diesem Jahr.

 

Ansonsten gilt meiner Meinung nach: Ausprobieren, mehr als eine neue Erfahrung (die bitte hier teilen) und im schlimmsten Fall etwas verlorene Zeit kann ja nicht passieren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Frau Kanzler und natürlich hallo Markus,

 

danke für die Hinweise. Aktuell bin ich ja erst einmal am Bachelor und dieser wird sich noch ein wenig hinziehen. Das liegt unter anderem daran, dass an dem neuen Studiengang bestimmte Module semesterweise freigeschaltet werden.

 

Vielen Dank für die Fragen, Frau Kanzler. Meine Erwartung oder mein Wunsch gehen in die Richtung, dass die IUBH-Karriereberatung keine reine Verkaufsveranstaltung ist. Mir ist daran gelegen, dass die Module, das Niveau, der Ablauf und der Nutzen näher erläutert werden. Insbesondere in der Hinsicht, dass es aktuell keinen Master für Public Managment an der IUBH gibt und die angebotetenen Masterprogramme grundsätzlich nicht für den öffentlichen Dienst dienlich sind.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten, Skedee Wedee schrieb:

Mir ist daran gelegen, dass die Module, das Niveau, der Ablauf und der Nutzen näher erläutert werden

Ich kann jetzt nicht über die IUBH in Punkto Karriereberatung etwas sagen. Ich habe sie an der APOLLON in Anspruch genommen. Da ging es weder um die Module noch um die Inhalte. Es ging tatsächlich um Aspekte wie Lebenslaufprüfung, Anschreiben, Format und darum zu schauen, wo es hingehen kann mit den derzeitigen Kompetenzen. Ich kann mir vorstellen, dass zumindest das an der IUBH ähnlich sein könnte.

 

Aber ich vermute auch, dass es eben wie in meinem Fall nicht gleichzusetzen ist mit der Bertung durch einen professionellen Coach.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...