Springe zum Inhalt
jedi

FAZ-Artikel zu Tücken bei Online-Prüfungen

Empfohlene Beiträge

Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Der Artikel bezieht sich ja ausschließlich auf Online-Klausuren, die im Präsenz-Studium angeboten wurden. Wobei die beschriebenen Problematiken natürlich auch im Fernstudium auftreten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach lesen des Artikels:

- TUM, Prüfung vor Beginn online abrufbar, Upload problematisch

Dies ist ein technisches Problem der TUM welches andere Institutionen bereits gelöst haben.

 

- Uni Mainz, "Gegen Täuschungsversuche konnte von der Uni wenig unternommen werden, ..."

Auch ein eigenes, technisches, Problem der Uni. Nichts generelles dass überall besteht. Täuschungsversuche können bei Online Klausuren besser ausgeschlossen werden als in der Präsenz. Es kommt nur darauf an welche technische Mittel man einsetzt und die Prüfungen ansetzt.

 

Die einzige Möglichkeit tatsächlich sehr sicher zu gehen ist das Proctoring, vorerst zumindest. Andere Möglichkeiten fallen mir zwar auch ein, jedoch erfordern diese eine technische Kompetenz welche nicht so einfach bei allen vorhanden wäre.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...