Springe zum Inhalt

PDF-Studienbriefe bearbeiten ( Samsung Notes, GoodNotes)


Empfohlene Beiträge

Liebe Community, 

 

ich würde gerne meine Studienbriefe (pdf-Format) digital so bearbeiten, dass ich  unnötiges entferne und eventuell auch Notizen dazu schreiben kann. 
Ich habe den pdf24 Creator und komme absolut nicht darauf. Es ist aber GUT möglich, dass ich mich hierbei ein bisschen blöd anstelle... 

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen, damit das lernen dieses Wochenende noch klappt :-)

Viele Grüße! 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Danke, probiere ich aus! :-) 

Bei der Konvertierung zu Word hat sich auch das Problem ergeben, dass die einzelnen Textabschnitte des Studienbriefes in Textfelder untergliedert sind, die sich nur schwer bearbeiten lassen.

Weiß jemand wie ich diese Textfelder entferne ohne den darin stehenden Text automatisch auch zu entfernen? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sag nur Goodnotes. Ich mache alles damit, aber du benötigst den Apple pencil!

Folgender Workflow:

Studienbrief importieren (pdf)

Nun kannst du ihn bearbeiten wie du willst, du kannst markieren, rein schmieren, Seiten kopieren, Seiten einfügen und das alles handschriftlich.

Das Ipad ist mein einziges Apple Produkt, muss ich dazu sagen. Bin also kein Jünger.

Ich habe für mein letztes Fernstudium jahrelang mit onenote auf dem Laptop gearbeitet, aber das Ipad mit Apple pencil und goodnotes ist für mich eine Offenbarung. Ich mache praktisch alles damit. Alle meine Mitschriften schreibe ich handschriftlich darauf und bei Bedarf drucke ich es einfach aus.

Hört sich ein wenig nach Werbung an....

Keine Ahnung wie das vorher ohne ging. Ich kann es nur empfehlen. Muss ja nicht der orginale Stift sein, es gibt schon gute günstigere Alternativen.

Solltest du was cannen wollen, geht es auch mit Goodnotes. Einfach tablet über das Dokument halten, automatisch scannen lassen und zwei Sekunden später kann man es schon bearbeiten.

 

Ich kann mich nur wiederholen, es ist der Wahnsinn! Das muss man aber selbst ausprobiert haben. Den Mehrwert kann man sonst nicht so gut vermitteln.

 

Am besten gib in Youtube einfach mal goodnotes ein, dann siehst du schon was ich meine

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe immer mehrere tabs in Goodnotes offen. Einmal um den importierten Studienbrief zu lesen und zum markieren. Im zweiten ist das Notizbuch offen, indem ich die Mitschrift mache. Man kann sehr schnell hin und her wechseln.

Man könnte die tabs aber auch gleichzeitig nebeneinander offen haben, ist aber wegen der Bildschirmgröße nicht zu empfehlen. Die Schreibfläche wäre dann einfach zu klein.

Du kannst auch einfach Inhalte hin und her kopieren. Das mache ich beispielsweise mit Abbildungen so.

 

Man spart richtig viel Zeit. Das Ding für mich ist, dass ich alles handschriftlich machen kann und trotzdem sehr effizient.

Es gibt auch kein Durchstreichen mehr, machst einfach "Rückgängig"  und schreibst oder zeichnest erneut.

Ich könnte noch 1000 Sachen aufzählen.

 

Das ist für mich ein Techniksprung wie vom Röhrenfernseher zum 4K Monitor. Es wird auch einfach perfekt meine Hanschschrift übernommen. Keinerlei Bugs oder ähnliches.

Ich kann es nur empfehlen

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...